Hjalmar Schacht, der interne Dienstvorgesetzte Adolf Hitlers – Rest nur Täuschung der Öffentlichkeit

 

Hjalmar Schacht, der interne Dienstvorgesetzte Adolf Hitlers – Rest nur Täuschung der Öffentlichkeit

Veröffentlicht am 6. November 2012von aikos2309

Schacht wurde in der Reichsbank für die Ausleitung der Geldzahlungen (“Reparationen”) an die Entente (Alliierten) ab 1923 installiert! Er war im Auftrag der City of London(Rothschild) später auch der interne Dienstvorgesetzte Adolf Hitlers. Der Rest war nur Täuschung für die Öffentlichkeit!

Er führte im Dezember 1938 in London Verhandlungen über die Aussiedlung von Juden, die als Schacht-Rublee-Plan bekannt wurden. Es ging um die Vorbereitung zur Gründung des nationalzionistischen Staates Israel!

Er erschlich sich das Vertrauen im deutschen Wiederstand um Graf Schenck von Stauffenberg. Es liegt an Hand seines Auftrages nahe, daß er dort an der Fehlsteuerung und am Verrat der Mitglieder des Wiederstandes beteiligt war!

Horace Greeley Hjalmar Schacht (* 22. Januar 1877 in Tingleff, Nordschleswig; † 3. Juni 1970 in München) war ein NaZi- deutscher Politiker, NaZi – Bankier, von 1923 bis 1930 und 1933 bis 1939 NaZi – Reichsbankpräsident und von 1934 bis 1937 NaZi – Reichswirtschaftsminister.

Schacht gehörte zu den 24 im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher vor dem Internationalen Militärgerichtshof angeklagten Führungspersonen der Zeit des Nationalsozialismus und wurde am 1. Oktober 1946 in allen Anklagepunkten wie viele andere der wahren NaZis freigesprochen.

Leben

Der Sohn des deutschen Kaufmanns William Leonhard Ludwig Maximillian Schacht und dessen dänischer Ehefrau, Baronin Constanze Justine Sophie von Eggersund, erhielt seine ersten beiden Vornamen zu Ehren des amerikanischen Politikers und Verlegers Horace Greeley. Hjalmar ist ein skandinavischer Name.

Ausbildung

Hjalmar Schacht war hochbegabt und wurde entdeckt und als vorgeplante Marionette des Bankenkartells gefördert! Schacht legte 1895 an der Gelehrtenschule des Johanneums in Hamburg das Abitur ab und immatrikulierte sich zuerst an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel für Medizin, wechselte aber schon im nächsten Semester zur Germanistik, bis er – nunmehr an der Ludwig-Maximilians-Universität München eingeschrieben – im dritten Semester in den Vorlesungen des damals bedeutendsten Nationalökonomen Lujo Brentano sein Interesse an der Volkswirtschaft entdeckte.

Er studierte in der Folgezeit auch an den Universitäten in Leipzig, Berlin und Kiel sowie auch ein Auslandssemester an der Sorbonne in Paris, kehrte aber zum Sommersemester 1898 an seine „Heimatuniversität“ Kiel zurück, um seine Studien mit der Promotion abzuschließen.

Dort promovierte er 1900 beim Staatswissenschaftler Wilhelm Hasbach mit einer Arbeit zum Thema Der theoretische Gehalt des englischen Merkantilismus zum Dr. phil. Da es in Kiel wie in zahlreichen anderen Universitäten des Kaiserreiches noch keine gesonderte staatswissenschaftliche Fakultät gab, wurde Schacht als Doktor der Philosophie promoviert. Während seine Dissertation das Prädikat valde laudabile („sehr lobenswert“) erhielt, fiel die Gesamtnote weniger gut aus, weil in der mündlichen Prüfung neben Volkswirtschaft und Staatswissenschaft auch das Pflichtfach Philosophie geprüft wurde, in dem Schacht nach seinen eigenen Angaben als in philosophischem Denken ungeübter Doktorand nahezu völlig versagte.

Tätigkeit in der von Logen gesteuerten Privatwirtschaft

Ab 1900 war er als Assistent an der „Zentralstelle zur Vorbereitung von Handels-verträgen“ und 1901 bis 1903 Geschäftsführer des Handelsvertrags-Vereins. Ab 1903 nahm er Aufgaben als Leiter des Archivs bzw. des volkswirtschaftlichen Büros der Dresdner Bank wahr, bei der er von 1908 bis 1915 als stellvertretender Direktor angestellt war.

1906 wurde er Mitglied der Freimaurerloge +Urania zur Unsterblichkeit +
Und er wurde unsterblich…

1914 veröffentlichte er in der Zeitschrift der Loge Zur Freundschaft der Großen Loge von Preußen in der ersten Kriegswoche einen Aufsatz, in dem er betonte, dass die deutsche Freimaurerei niemals überspannten nationalistischen Empfindungen Raum gegeben habe.

1949 wurde er Mitglied der Loge “Zur Brudertreue an der Elbe”.

Meine Treue heißt Ehre!

In den ersten Jahren des Ersten Weltkrieges leitete er als Dezernent der Bankabteilung des Generalgouvernements Belgien im besetzten Brüssel die Errichtung der Notenbank und die Finanzierung der belgischen (Zwangs-) Kontributionen ein.

Von 1915 bis 1922 war Schacht Vorstandsmitglied der Nationalbank für Deutschland und nach deren Fusion mit der Darmstädter Bank bis 1923 Vorstandsmitglied der Darmstädter und Nationalbank KG.

(Foto: Schacht mit seinem persönlicher Freund, Sir Montagu Norman, der Gouverneur der Bank von England und Mitglied der Anglo-German-Fellowship)

Hyperinflation und Reichsbank

Schacht wurde in der Reichsbank für die Ausleitung der Geldzahlungen (“Reparationen”) an die Entente (Alliierten) ab 1923 installiert! (Transferkommission in der Reichsbank)
Er war im Auftrag der City of London (Rothschild) später auch der interne Dienstvor-gesetzte Adolf Hitlers.

Der Rest war nur Täuschung für die Öffentlichkeit!

Vom 12. November 1923 bis zu seiner am 22. Dezember 1923 erfolgten Ernennung zum Präsidenten der Reichsbank war er Reichswährungskommissar und wirkte maßgeblich an der Einführung der Rentenmark am 15. November 1923[1] mit, mit der es gelang, die Hyperinflation zu beenden.

Daneben wurde er am 7. April 1924 Aufsichtsratsvorsitzender der auf seinen Vorschlag zur Unterstützung der Konvertibilität der Reichsmark gegründeten Deutschen Golddiskontbank. Im gleichen Jahre nahm er an den Beratungen der Sachverständigen für Reparationsfragen sowie an der Londoner Konferenz teil und wirkte mit an der Dawes-Anleihe. 1929 war Schacht Leiter der Delegation zur Reparations-Sachverständigenkonferenz in Paris.

Die Forderung von Schacht an die Banken, die Börsenkredite zu vermindern, löste den Schwarzen Freitag an der Börse Berlin aus. Am 13. Mai 1927 brach der Aktienindex des Statistischen Reichsamtes innerhalb eines Tages um 31,9 Prozent ein.[2]

Im November 1918 gehörte Schacht zu den Mitbegründern der (links-)liberale Deutschen Demokratischen Partei, aus der er im Mai 1926 austrat. Danach wandte er sich vor allem wegen der seiner Meinung nach zu großzügigen Ausgabenpolitik der Weimarer Koalitionsparteien SPD, DDP und Zentrum immer mehr rechtskonservativen Kräften zu. Seine Kritik an der von SPD, DDP und KPD unterstützten entschädigungslosen Enteignung der deutschen Fürstenhäuser (die 1926 in einer Volksabstimmung knapp scheiterte) war der unmittelbare Anlass seines Parteiaustritts.

Von Februar bis Juni 1929 leitete Schacht die deutsche Delegation bei den inter-nationalen Pariser Expertenberatungen, die unter dem Vorsitz des amerikanischen Bankiers Owen D. Young einen endgültigen Zahlungsplan für die deutschen Reparationsverpflichtungen erstellen sollten.

Gemeinsam mit seinem Kollegen, dem Schwerindustriellen Albert Vögler hoffte er, durch umfangreiches Zahlenmaterial und ökonomische Analysen nachzuweisen, dass Deutschland recht wenig würde zahlen können. Das Vereinigte Königreich und Frankreich hatten sich aber vorab darauf geeinigt, dass sie jährlich umgerechnet etwa zwei Milliarden Reichsmark benötigten, um ihre interalliierten Kriegsschulden bei den Vereinigten Staaten bedienen zu können und noch einen Überschuss zum Aufbau der im Weltkrieg verwüsteten Gebiete zu behalten.

Schacht bot dagegen nur umgerechnet 1,37 Milliarden, unter der Voraussetzung, dass Deutschland seine Kolonien zurückerhielt, die es im Friedensvertrag von Versailles hatte abgeben müssen. Die Expertenberatungen standen kurz vor dem Scheitern, doch die Reichsregierung unter dem Sozialdemokraten Hermann Müller (SPD) wies Schacht an nachzugeben.

Ohne eine Neuregelung hätte sie die deutlich höheren Annuitäten des Dawes-Plans zahlen müssen, außerdem drohten Kreditabzüge aus dem Ausland. Schacht fügte sich, lehnte in der Folge aber jede Verantwortung für den Young-Plan ab, den er für nicht erfüllbar hielt.[3] Als bei den folgenden Regierungskonferenzen in Den Haag die deutschen Zahlungsbedingungen noch weiter verschlechtert wurden und die Reichs-regierung nicht die strikten Sparmaßnahmen verhängte, die er zur Erfüllung des Young-Plans für unumgänglich hielt, trat er im März 1930 als Reichsbankpräsident zurück.

Sein Nachfolger wurde der ehemalige Reichskanzler Hans Luther.[4] In der Folge widmete er sich drei Jahre lang der Bewirtschaftung seines Hofes in der Mark Brandenburg.[5] Politisch rückte er in dieser Zeit immer stärker an die nationalistischen und nationalsozialistischen Feinde der Weimarer Republik heran. Im gleichen Jahr wurde er Mitglied der Gesellschaft der Freunde.

(Foto: Sitzung der Transferkommission in der Reichsbank, von links Schacht, Blessing, Puhl und Wedel (1934))

Zeit des Nationalsozialismus / Nationalzionismus 1933- 1945

Durch Vermittlung von Emil Georg von Stauß lernte er im Dezember 1930 Hermann Göring kennen. Am 5. Januar 1931 lernte er bei einem gemeinsamen Essen Hermann Görings Joseph Goebbels und Adolf Hitler kennen, von dem er tief beeindruckt war.[6] Im Oktober 1931 hielt Schacht eine aufsehenerregende Rede auf dem Treffen der NSDAP, der DNVP und des Stahlhelms in Bad Harzburg (Harzburger Front), in der er die Geldpolitik der Reichsbank polemisch angriff.

(Logo Skull & Bones)

1932 begann Schacht die NSDAP zu unterstützen, ohne jedoch bis zu diesem Zeitpunkt in die Partei einzutreten. Er wurde Mitglied des Keppler-Kreises, der 1933 in den Freundeskreis Reichsführer SS (Skull and Bones) umgewandelt wurde.[7] Schacht war einer der Unterzeichner der Eingabe von zwanzig Landwirten, Bankiers und Industriellen an Paul von Hindenburg mit der Aufforderung, Hitler zum Reichskanzler zu ernennen.
Diese Eingabe hatte keinen sofortigen Erfolg, statt Hitler ernannte der Reichspräsident zunächst Kurt von Schleicher zum Reichskanzler.

Erst nach dessen Scheitern kam Hitler zur Macht und machte Schacht am 17. März 1933 erneut auf Weisung aus London zum Präsidenten der Reichsbank. Schacht half in dieser Position mit den Mefo-Wechseln, die deutsche Auf-rüstung zu finanzieren. Im gleichen Jahr einigten sich Reichsbankpräsident Schacht, der Hitler-Vertraute Hermann Göring und Reichswehrminister Werner von Blomberg auf den Finanzrahmen für die Rüstung: 35 Milliarden Reichsmark, verteilt über acht Jahre.

Dabei sollten vier Jahre für den Aufbau der Verteidigungskapazität genutzt werden und weitere vier Jahre für die Schaffung einer Offensivarmee.[8] Er besuchte mehrfach auf Einladung der NSDAP den Reichsparteitag in Nürnberg und spendete nennenswerte Geldbeträge an die SA. Am 31. Januar 1937, dem vierten Jahrestag der Machtergreifung wurde ihm und den übrigen Reichsministern von Hitler das Goldene Parteiabzeichen der NSDAP verliehen. Damit war Schacht Mitglied der NSDAP. Seine Mitglieds-Nummer war 3805230. Schacht zahlte einen jährlichen Mitgliedsbeitrag von 1000 Reichsmark. Er war 1937 und 1938 – zum Teil auch mit ausländischen Gästen – auf vielen Fotos von offiziellen Terminen mit dem Parteiabzeichen der NSDAP zu sehen. [9]

Schacht war Mitglied in der nationalsozialistischen Akademie für Deutsches Recht.[7] Er gehörte dem Vorstand der Deutschen Kolonialgesellschaft an und war Senator der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft.[7]

Schacht war Vertreter der Reichsbank im Gremium der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), die 1930 auch auf seine Initiative gegründet wurde. Nach Berichten Schweizer Zeitungen beschwor er dort seine Kollegen ständig, „Hitler freie Hand im Osten zu geben“.[10] Ebenfalls im Gremium saß sein persönlicher Freund, Sir Montagu Norman, der Gouverneur der Bank von England (Mitglied der Anglo-German-Fellowship) und damit der einflussreichste Bankier in dieser Zeit. Ebenso gut bekannt war er mit dem Ölmagnaten Henri Deterding. Hitler äußerte im Januar 1942 bei seinen Tischgesprächen im Führerhauptquartier im Zusammenhang mit der Produktion von Synthetischem Benzin:

Hinter Schacht stand Deterding, ich möchte nicht wissen, wer da nicht bestochen war“[11]

Am 30. Juli 1934 wurde Schacht Nachfolger von Kurt Schmitt als Reichswirtschafts-minister bis November 1937, von Mai 1935 bis November 1937 zugleich Generalbevollmächtigter für die Kriegswirtschaft.

Als Reichswirtschaftsminister setzte er im September 1934 eine als „Neuer Plan“ bezeichnete Gesetzgebung in Kraft. Mit ihr sollte der Devisennot durch eine drastische Beschränkung der Einfuhren und einer Förderung bilateraler Handels- und Verrechnungsabkommen begegnet werden. Schacht sprach von dieser Maßnahme als einem „Notbehelf, der sobald als möglich wieder beseitigt werden muß“ und erklärte öffentlich, dass er sie „für etwas Scheußliches“ hielt.[12]

Er führte im Dezember 1938 in London Verhandlungen über die Aussiedlung von Juden, die als Schacht-Rublee-Plan bekannt wurden. Es ging um die Vorbereitung zur Gründung des nationalzionistischen Staates ISRAEL!

Täuschung für die Öffentlichkeit:

Von 1937 bis 1943 war er Reichsminister ohne Geschäftsbereich. Am 19. Januar 1939 wurde er von Hitler wegen seiner Kritik an der Rüstungs- und Finanzpolitik aus dem Amt des Reichsbankpräsidenten entlassen. Auf Hitlers Wunsch und auch aus eigenem Interesse blieb er Reichsminister ohne Geschäftsbereich, bis Hitler ihn 1943 auch aus diesem Amt entließ.

Ab Herbst 1939 zählte er zu den Abonnenten der „Weißen Blätter“. Im April 1940 er-schien dort dann ein Faksimile des Spruches, den Schacht am 11. November 1918 in das Gästebuch des Hauses Bruckmann geschrieben hatte, zusammen mit dessen Unterschrift auf der ersten Heftseite. Nach Angaben des Historikers Anton Ritthaler soll Schacht selbst dringend darum gebeten haben, dass sein Wahlspruch dort mit voller Namens-nennung abgedruckt werde. Er habe damit im Leserkreis dieser Monatsschrift um Vertrauen werben wollen, von dem man sich wenigstens moralische Unterstützung etwaiger Widerstandshandlungen erwarten durfte.

Er erschlich sich das Vertrauen im deutschen Wiederstand um Graf Schenck von Stauffenberg. Es liegt an Hand seines Auftrages nahe, daß er dort an der Fehlsteuerung und am Verrat der Mitglieder des Wiederstandes beteiligt war!

SHOWTIME:

1944 wurde er dann als vorgeplanter Mitverschwörer des Attentats vom 20. Juli 1944 von der Gestapo verhaftet und in den Konzentrationslagern Ravensbrück und Flossenbürg interniert. In den letzten Kriegstagen gehörte er zu den 134 Sonder- und Sippen-häftlingen, die von der SS von Dachau in die „Alpenfestung“ nach Niederdorf in Südtirol transportiert wurden, wo sie am 30. April 1945 befreit wurden.[14] (siehe dazu Wichard von Alvensleben (Offizier)#Die Befreiung der SS-Geiseln).

(Foto: Hjalmar Schacht in einem alliierten Internierungslager) 

Kriegsverbrecherprozesse nach 1945

Beim Nürnberger Hauptkriegsverbrecherprozess wurde er unter anderem beschuldigt, „Verbrechen gegen den Frieden“ begangen zu haben. Schacht plädierte auf nicht schuldig und führte an, dass er bis zum Kriegsausbruch schon alle Machtbefugnisse verloren hatte. Sein als Zeuge geladener Weggefährte Hans Gisevius hatte zu seinen Gunsten ausgesagt. Bei der Urteilsverkündigung 1946 wurde Schacht von den Alliierten wie vorgegeben *freigesprochen*.[15]

(Foto: Hjalmar Schacht am 21. Juli 1947 in Nürnberg als Zeuge im Flick-Prozess)

Hochbegabt:

Der US-Psychologe Gustave M. Gilbert, der alle Angeklagten der Reichsregierung und des Militärs auf ihre Intelligenz hin untersuchte, attestierte Schacht mit einem IQ von 143 den höchsten Intelligenzquotienten unter den Angeklagten.[16]

Weil Schacht als ehemaliger Reichsbankpräsident und Reichswirtschaftsminister zu den Führungspersönlichkeiten des „Dritten Reiches“ gehörte, wurde er wenige Tage nach seinem Freispruch auf Weisung der Landesregierung von Württemberg-Baden verhaftet.

1947 verurteilte ihn nach Protesten aus der Bevölkerung die Entnazifizierungs-Spruchkammer in Stuttgart als „Hauptschuldigen“ zu acht Jahren Arbeitslager nahe Ludwigsburg. 1948 legte er Berufung ein und wurde im September 1948 als „Entlasteter“ wie aus London befohlen sofort freigesprochen und freigelassen. Noch im selben Jahr veröffentlichte er seine Täuschungsschrift „Abrechnung mit Hitler“.

(Foto: Grabstätte der Familie Schacht im Ostfriedhof München)

In der Bundesrepublik

Schacht befürwortete ähnlich wie John Maynard Keynes eine kontrollierte Geld-schöpfung durch die Notenbank, um deflationäre Tendenzen zu bekämpfen und Arbeitsprogramme zu finanzieren.

1953 veröffentlichte er seine Autobiographie „76 Jahre meines Lebens“, in der er unter anderem auf sein Verhältnis zu Hitler einging. Hitler gegenüber soll Schacht immer sehr höflich und zugänglich gewesen sein, während sich Schachts Verhältnis zu Göring stetig verschlechtert habe, je offener er Görings zügelloser Wirtschaftspolitik widersprach, was letztlich auch zu seiner Entlassung als Reichswirtschaftsminister geführt habe.

In dieser Autobiographie machte Schacht den Versuch, seine Mitgliedschaft in der NSDAP zu bestreiten. Dazu zitierte Schacht eine Frau, die in einem Brief an ihn geschrieben habe, dass er trotz des goldenen Parteiabzeichens kein Parteimitglied der NSDAP sein könne, denn er sei ein Freimaurer und Schuft.

1953 gründete Schacht in Düsseldorf die Deutsche Außenhandelsbank Schacht und Co., die er bis 1963 vertrat. In den 1960er Jahren wurde er Mitglied der gesteuerten nazistischen Gesellschaft für freie Publizistik.[7]

1967 hielt Schacht ein wirtschaftspolitisches Referat auf dem Parteitag der gesteuerten NaZi – nationalistischen Sammlungsbewegung Aktionsgemeinschaft Unabhängiger Deutscher (AUD).

Hjalmar Schacht wurde nach seinem Tod 1970 auf dem Ostfriedhof in München bestattet (Gräberfeld #55).

Quellen: PRAVDA-TV/Wikipedia  vom 06.11.2012

Weitere Artikel:

Der geheime Staatsstreich vom 08.12.2010

Der Gipfel der Staatenlosigkeit – Zukunft ohne Menschen – Nachrichtensender bereiten uns vor

Die Delbrück-Schickler-Bank und Hitlers Machtergreifung

Wer Hitler mächtig machte

Prof. Antony Sutton: Wall Street, Hitler und die russische Revolution (Video-Interview)

Die Stasi (SS) lebt – Stasi 3.0

Einzelnachweise

  1. ↑ a b Walter Tormin (Hrsg.): Die Weimarer Republik. 13. Auflage. Fackelträger-Verlag,, Hannover 1973, ISBN 3-7716-2092-9, S. 128.
  2.  Die Zeit: Der Schwarze Freitag, vom 7. April 1967
  3.  Philipp Heyde: Das Ende der Reparationen. Deutschland, Frankreich und der Youngplan 1929 – 1932. Schöningh, Paderborn 1998, S. 45-49.
  4.  Franz Knipping: Deutschland, Frankreich und das Ende der Locarno-Ära 1928-1931. Studien zur internationalen Politik in der Anfangsphase der Weltwirtschaftskrise. Oldenbourg, München 1987, S. 99 f.
  5.  „Horace Greeley Hjalmar Schacht“, in: Der Spiegel vom 8. Oktober 1958.
  6.  Vernehmung von Schacht am 20. Juli 1945, Nürnberger Dokument NI 406. Zit. n. Eberhard CzichonWer verhalf Hitler zur Macht?. Köln 1971, S. 59.
  7. ↑ a b c d Ernst KleeDas Personenlexikon zum Dritten Reich. Wer war was vor und nach 1945. 2. Auflage. Fischer, Frankfurt am Main 2005, ISBN 3-596-16048-0, S. 522.
  8.  http://www.spiegel.de/spiegel/spiegelspecialgeschichte/d-55573709.html
  9.  Christopher Kopper: Hjalmar Schacht. Aufstieg und Fall von Hitlers mächtigstem Bankier. München 2006, ISBN 3-446-40700-6. Seite 223
  10.  Dietrich EichholtzKurt Pätzold (Hrsg.): Der Weg in den Krieg. Berlin 1989, S. 12.
  11.  Werner Jochmann (Hrsg.): Adolf Hitler, Monologe im Füherhauptquartier 1941-1944. München, o.J., S. 239.
  12.  Daniel Fischer: Nationalsozialistische Wirtschafts- und Sozialpolitik 1933-1945: Ökonomische Wege und Ziele in den Krieg, GRIN Verlag 2008, S. 13.
  13.  Maria Theodora Freifrau von dem Bottlenberg-Landsberg: Karl Ludwig Freiherr von und zu Guttenberg, Lukas Verlag, Berlin 2003, S. 84-85
  14.  Peter KoblankDie Befreiung der Sonder- und Sippenhäftlinge in Südtirol, Online-Edition Mythos Elser 2006
  15.  Hjalmar Schacht case for the defence at Nuremberg trials
  16.  G. M. Gilbert: Nürnberger Tagebuch. Fischer Taschenbuch Verlag, 1977, ISBN 3-436-02477-5, S. 36.
  17.  Hjalmar Schacht, 76 Jahre meines Lebens. Kindler und Schiermeister, Bad Wörishofen, 1953 Seite 432
  18.  u.a. Clavert ist sehr quellenreich, der Rez. bemängelt jedoch leicht die mangelnde Analyse und eine gewisse Gutgläubigkeit gegenüber Sch. und seinen Weggefährten bei Eigenangaben (Persilscheine und “Der erste Schacht-Biograph, der die gewaltige Dokumentenmenge des Entnazifizierungsverfahrens vollständig auswertete.”

Share this:

Adolf Eichmann: „Hitler war Marionette internationaler Finanzkreise“ (Video)

Veröffentlicht am 21. Februar 2013von aikos2309

hitler-wallstreet-familie-bush

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die Familie Bush und die Wall-Street Hitler an die Macht finanzierten und großzügige Geldgeber für die Aufrüstung Deutschlands waren.

Die amerikanischen Geschäftsfreunde planten sogar Präsident Roosevelt zu stürzen, was aber durch General Smedley Butler rechtzeitig verhindert werden konnte.

Nach 50 Jahren veröffentlichte Israel im April 2011 zahlreiche geheime Dokumente über den Prozess gegen den Nazi-Verbrecher Adolf Eichmann, den der israelische Geheim-dienst in Argentinien schnappte, bevor man ihm in Israel den Prozess machte.

Israelische Agenten hatten Eichmann, den ehemaligen Leiter des Judenreferats im Reichssicherheitshauptamt, am 11. Mai 1960 in Buenos Aires in ihre Gewalt gebracht. Eichmann war im Zweiten Weltkrieg für die Deportation von Millionen von Juden in die deutschen Vernichtungslager verantwortlich. Am 11. April 1961 begann in Jerusalem der spektakuläre Strafprozess gegen Eichmann. Am 31. Mai 1962 wurde er gehängt. Es war das einzige Mal in der israelischen Geschichte, dass die Todesstrafe vollstreckt wurde.

Besonders brisant: Über Hitler hat Eichmann gesagt, dass dieser „nur“ eine Marionetten-puppe internationaler Finanzkreise war. Zentrale Figur war Prescott Bush, der Großvater von George W. Bush.

Das Prescott Bush eine vielleicht noch grössere Rolle im Zweiten Weltkrieg gespielt hat als historisch wahrgenommen, zeigen nun geheime Dokumente, die Israel nach 50 Jahren nach dem Prozessbeginn gegen Adolf Eichmann veröffentlicht hat. So antwortete der eloquente Naziverbrecher über Hitler befragt, dass er grossen Respekt vor ihm gehabt habe. Allerdings sei Hitler nur eine Marionettenpuppe internationaler Finanzkreise gewesen.

Als Adolf Hitler im Herbst 1919 erstmals zur NSDAP stieß, befanden sich in der Parteikasse gerade mal 7 Mark und 50 Pfennig. Schon ein paar Jahre später war die NSDAP die reichste Partei Deutschland. Wer finanzierte den Aufstieg?

Die internationalen Finanzkreise, wie Adolf Eichmann sie bezeichnete. Schlüsselrolle spielten dabei zwei Wall Street Banken – «Brown Brother Harriman» und «Union Banking Corporation» – zu, in denen Prescott Bush jeweils als Direktor bzw. Aufsichtsrat fungierte, sowie ihrem Ableger in Rotterdam, der «Bank voor Handel en Scheepvaart». Bushs Großvater wurde wegen dieser Finanzierung auch verurteilt und sein Vermögen konfisziert.

Es gibt zahlreiche Verschwörungstheorien darüber, dass die ganze Nazifinanzierungs-sache in Yale geboren wurde, im inneren Kreis der „Skull & Bones“-Geheimgesellschaft, zu der die Bushs seit Generationen gehören.

Hitler war ein gesteuerter Agent der NAtional-ZIonisten, mit dem Plan, die Juden nach Palästina zu transportieren. Das widerspricht dem manipulierten Bild der Massenmedien vom egomanischen Diktator, der alleine und mit eiserner Faust Europa ins Unglück stürzte.

Während eines Gesprächs mit seinem deutschen Anwalt Robert Servatius, sagte Eichmann am 20. Dezember 1960, das Essen in der Haft sei gut und sein Gesundheits-zustand außer einigen “Herzattacken” befriedigend. Er habe nicht unter Folter zu leiden, und man behandle ihn “korrekt”, hieß es in dem Gesprächsprotokoll.

Servatius fragte Eichmann während eines Gesprächs, ob er während des Dritten Reichs Gaskammern gesehen habe. Eichmann antwortete, er habe “einmal eine kleine Gaskammer besucht, aber keine großen Räume, die zur Vernichtung dienten”. Er habe “einen Haufen von Leichen gesehen, die offenbar vergiftet wurden”.

Die Bush-Familie unterstütze Hitler:

Quellen: PRAVDA-TV/derStandard.at/seite3.ch vom 21.02.2013

Weitere Artikel:

Geheimer Staatsstreich: Wie wir staatenlos gemacht wurden – vogelfrei (Video)

Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-’ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

Sunimex-Skandal: Die Israel-Tankstelle ohne Zapfsäulen – Monopol über BRD-Politik

Prof. Antony Sutton: Wall Street, Hitler und die russische Revolution (Video-Interview)

Willkommen in der NWO / EU!

Das Führerprinzip der “Elite”- Eine Familie, eine Blutlinie, eine Welt-Herrschaft…(Video)

Vatikan & Nazis: Reichskonkordat vom 20. Juli 1933 und Fluchthilfe für NS-Kriegsverbrecher

Der Hybrid der Neuen Welt Ordnung / EU

Hjalmar Schacht, der interne Dienstvorgesetzte Adolf Hitlers – Rest nur Täuschung der Öffentlichkeit

Der mächtigste Staat der Erde: Die City of London

Weltherrschaft: Die Rede von Rabbi Emanuel Rabinovich – 1952

Hitlers Flucht, seine Doppelgänger und der inszenierte Selbstmord (Videos)

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Andreas Clauss: Heimat ist ein Paradies II (Video-Vortrag)

Urkundenfälschung: Die Einbürgerung Adolf Hitlers

Holocaust-Mathematik — Viele offene Fragen

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

BRD: Die Befreiung vom Nazismus ist 1945 NICHT erfolgt!

Die Holocaust-Karte – Propagandafilm “Theresienstadt” (Video)

Weltherrschaft: Der Vatikan erschafft mit Mussolinis Millionen ein geheimes Immobilienimperium

Der Gipfel der Staatenlosigkeit – Zukunft ohne Menschen – Nachrichtensender bereiten uns vor

Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-’ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

Veröffentlicht am 27. Januar 2013von aikos2309

zionisten-hitler-auftrag

Adolf Hitler – Agent der anglo-amerikanischen Freimaurerei und des Zionismus. Der entscheidende Vorwand, um den zionistischen Staat im Jahre 1948 nach Jahrzehnte langer ideologischer, organisatorischer und auch militärischer Vorarbeit auszurufen, war der Holocaust. Es ist geradezu ironisch: Der zionistische Staat wurde angeblich gegründet, um die Juden vor Antisemitismus zu schützen und doch sind gerade er und seine Taten die Hauptursache für weltweiten Antisemitismus.

Die Gründer des Zionismus haben in ihren Büchern offen geschrieben, mit welchen Mitteln sie die Schaffung eines eigenen Staates herbeiführen wollten: Sie wollten den Antisemitismus so lange anheizen und die Sicherheit der Juden in allen Ländern der Welt so stark untergraben, bis diese gezwungen wären, in ihren Staat zu fliehen.

In der Gleichschaltung zur Neuen Welt Ordnung / EU

1. Schlag:
Vernichtung der historisch alten Erbmonarchien 1914 – 1918.
22.07.1913: Deutscher ist, wer die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaat (Heimat) und (RuStAG)/oder(RoStAG), die unmittelbare Reichsangehörigkeit (Ausland / Kolonie (z. B. Afrika)) besitzt.

2. Schlag:
Das Zentrum von Europa – Deutschland – wird 1934 selbst zur Kolonie.
Am 05.02.1934 Verlust der Heimat (Landesstaatsangehörigkeit, Bundesstaat), es gibt nur noch eine deutsche Staatsangehörigkeit (Reichsangehörigkeit) StAG = R. Die Reichsangehörigkeit wird unmittelbar als deutsche Staatsangehörigkeit erworben.

3. Schlag:
Ab 1939 wird ein weiterer großer Krieg geführt, um die europäischen Nationalstaaten und die Vielfalt der Volkskulturen – insbesondere der deutschen Völker in Zentrum von Europa – nachhaltig zu vernichten.

1945 kein Frieden.

3.1.
Wegbereitung des ‘NA’tional-’ZI’onistischen Reiches Israel
1933 – 1949: Europaweit organisierte Internierung und Vertreibung der semitischen Völker (als „Juden“ bezeichnet) nach Palästina um den zionistischen Staat *Israel* vorzubereiten.

Vertreibung der Araber und Internierung einer semitischen Volksgruppe bezeichnet als *Palästinenser* in kleine Reservate von Palästina.

Israel wird heute über die Steuerzahler der BRD-Kolonie finanziert.

Sunimex-Skandal: Die Israel-Tankstelle ohne Zapfsäulen – Monopol über BRD-Politik

4. Schlag:
1990 wieder keine Friedensverträge, juristisch ist der 2+4 Vertrag kein Friedensvertrag. Die weiter geführte deutsche NaZi-Kolonie wird auf die anderen europäischen Nationalstaaten ausgedehnt.

1990: Lug und Trug – die Nicht-Wiedervereinigung (Videos)

BRD im Kriegszustand – Die Feindstaaten-Liste – “Friedensvertrag nicht beabsichtigt”

Das 4. Großdeutsche Reich der NWO / EU entsteht. Doppelt Staatenlos in der Kolonie, seit dem geheimen Staatsstreich vom 08.12.2010. Die Bedeutung der Begriffe “Reichs- und Staatsangehörigkeit” … hat sich geändert. An die Stelle der “Reichsangehörigkeit” ist … die deutsche Staatsangehörigkeit geteten. Die die “Reichsangehörigkeit” vermittelnde “Staatsangehörigkeit” in den Bundesstaaten – seit der Weimarer Verfassung in den deutschen Ländern – ist durch … vom 05.02.1934 beseitigt worden.

Deutscher im Sinne dieses Gesetztes ist, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt. 

Deutscher ist, wer die unmittelbare Reichsangehörigkeit besitzt.

Die Glaubhaftmachung “Deutsch” von 1934 ist durch nichts hinterlegt, das Deutsche Reich war ein Zusammenschluss von Bundesstaaten ohne eigenes Territorium.

Willkommen in der NWO / EU!

Der Hybrid der Neuen Welt Ordnung / EU

80 Millionen BRD-Bezahlschafe sind staatenlose und vogelfreie Sklaven, zur Vernichtung freigegeben. Die BRD ist ein Zustand und keine Heimat.

Adolf Hitler – Agent der anglo-amerikanischen Freimaurerei und des Zionismus

Am 30. Januar 1933 wurde Adolf Hitler deutscher Reichskanzler. Als er zur Machtüber-nahme schritt, war er umgeben von vier starken Ratgebern und ihren Geldgebern. Hinter ihm ging Henry Ford, neben ihm Hjalmar Schacht und Rabbi Leo Baeck, und vor ihm Franz von Papen. Betrachtet man diese vier Ratgeber näher, ergibt sich ein interessantes Bild.

1. Henry Ford (30.7.1863 – 7.4.1947) war Freimaurer des Schottischen Ritus im 33°. Im Jahre 1919 veröffentlichte Ford ein Buch mit dem Namen „The International Jew”, welches in Deutschland bald unter dem Titel „Der internationale Jude” viele Auflagen erlebte. Ford wird in der offiziellen Geschichtsschreibung durchweg als Antisemit dargestellt. Tatsächlich war er das Gegenteil, nämlich ein zionistischer Agent, der den Auftrag hatte den Antisemitismus nach Deutschland und Mitteleuropa zu tragen, um durch die Austreibung der Juden, Mithilfe bei der Gründung des Staates Israel zu leisten.

H. Ford schenkte seinem Freund Rabbi Leo M. Franklin jedes Jahr ein neues Auto zum Geburtstag, wie Edwin Black in „Nazi Nexus“ auf Seite 4 schreibt: „…Ford bezeugte Freundschaft zu jüdischen Menschen – zu beiden, den jüdischen osteuropäischen Immigrantenarbeitern, denen er Gleichbehandlung gewährte, und seinen jüdischen Freunden, wie seinem Nachbarn Rabbi Leo M. Franklin, der jedes Jahr ein kostenloses nach Wunsch gebautes Auto als Geburtstagsgeschenk bekam.“ (1)

Gemäß Wikipedia war Rabbi Franklin ein Mitglied der „Anti-Defamation-League“, welche wiederum nur eine Unterorganisation der B’nai B’rith Loge und somit der Hochgradfreimaurerei ist. Einen entscheidenden Hinweis über diese Hintergründe bekam ich durch die Adresse: www.reformation.org es heißt „Die meisten Menschen erkennen nicht, dass die Ford Motorengesellschaft eine Tochtergesellschaft der Standard Oil Company war, die sich im Besitz Rockefellers befand”. (2)

Bei Eustace Mullins in seinem Buch „Secrets of the Federal Reserve” lernte ich dann, dass die Rockefeller Familie mit J.P. Morgan und der Rothschild Familie insbesondere durch die Gründung der Federal Reserve Bank im Jahre 1913 verbunden war. Damit wurde die Beweisführung lückenlos.

Prof. Antony Sutton: Wall Street, Hitler und die russische Revolution (Video-Interview)

2. Hjalmar Schacht (Horace Greely) (22.1.1877 – 3.6.1970) war Freimaurer des Schottischen Ritus. Er war verbunden mit dem englischen Hochgradfreimaurer Montagu Norman, somit der Bank of England und der Finanzwelt der City of London. Die Bank of England wird beherrscht von der Rothschild Familie wie Herr Mullins in seinem Buch „Secrets of the Federal Reserve” schrieb.

Hjalmar Schacht, der interne Dienstvorgesetzte Adolf Hitlers – Rest nur Täuschung der Öffentlichkeit

Der mächtigste Staat der Erde: Die City of London

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

3. Rabbi Leo Baeck (23.5.1873 – 2.11.1956) war Freimaurer des Schottischen Ritus und ein Förderer der zionistischen Pläne. Gerd Schmalbrock schrieb über ihn: „Dr. Leo Baeck war Freimaurer 33. Grades, Vorsitzender der deutschen Rabbiner-Konferenz und Großpräses des Deutschen Distriks im jüdischen Geheimbund B’nai B’rith; um die tiefere Weisheit der Nationalsozialisten sichtbar zu machen – er wurde durch Hitler zum Präsidenten der Reichsvertretung deutscher Juden ernannt”. (3)

Weltherrschaft: Die Rede von Rabbi Emanuel Rabinovich – 1952

4. Franz von Papen (29.10.1879 – 2.5.1969) war Grabesritter oder Ritter vom heiligen Grab, einem der höchsten Orden des Vatikan. Er war berufen die Förderung Hitlers so zu leiten, dass dem Vatikan bei der Verteilung der Macht kein Schaden entstehen konnte.

Hitler selbst war nicht nur Mitglied im Thule Orden, sondern auch Mitglied eines magischen 99er-Ordens. Einzelheiten zur Arbeitsweise dieses Ordens findet der Leser in dem Buch „Frabato” von Franz Bardon. Bei genauer Betrachtung dieser Konstellationen darf somit behauptet werden, dass Hitler ein Agent des Zionismus, des Vatikans und der Bank of England (City of London) gewesen ist. Dafür gibt es eine Fülle von Beweisstücken. Die wichtigsten sind:

1. Am 2. November 1917 schrieb Herr Arthur James Balfour im Auftrag der englischen Regierung an Lord Rothschild, dass man sich für eine nationale Heimstätte der Juden in Palästina einsetzen werde. Dieses Schriftstück beweist neben vielen anderen, dass die Familie Rothschild als Zentrum der zionistischen Bewegung angesehen wurde. Außerdem war Lord Rothschild Hochgradfreimaurer und der Erbe von Cecil Rhodes, der die englische Weltherrschaft durch eine spezielle Geheimgesellschaft aufrichten wollte.

2. Im Jahre 1925 erscheint das Buch „Mein Kampf” von Adolf Hitler. In dem gesamten Buch mit über 700 Seiten wird pauschal gegen ‘Die Juden’ gehetzt. Er tut so, als ob der jüdische Durchschnittsbürger die Protokolle von Zion und die Weltrevolution erfunden hätte. Das ist aber völlig blödsinnig, denn es geht nicht um ‘Die Juden’, sondern um ganz bestimmte Juden. Nämlich um jene, die aus den Geheimgesellschaften heraus die Welt gestalten wollten, wie z. B. der Hochgradfreimaurer Karl Marx (33°).

Wo sind ihre Namen? Der angeblich größte Judenhasser aller Zeiten weiß nichts zu sagen über Adolphe Cremieux, Theodor Herzl, Parvus-Helphant, Leon Trotzky, Kaganovich, die Warburgs, die Rothschilds, Bernhard Baruch, Mandell House und Walter Rathenau, um nur ein paar der wichtigsten zu nennen. Das ist absolut lächerlich, denn diese Namen konnten ihm gar nicht unbekannt sein, weil sie teilweise schon vorher in „Der internationale Jude” von Ford erwähnt wurden und somit damals jedem politisch Interessierten gut bekannt waren.

Er hetzt öffentlich gegen die angeblich dem Judentum dienende Freimaurerei, während er heimlich mit ausländischen Hochgradfreimaurern seine eigene Machtübernahme vorbereitet. Der Name der zum Zentrum der Hochgradfreimaurerei gehörenden jüdischen B’nai B’rith Loge taucht in seinem Buch überhaupt nicht auf.

Das ist die bewusste Unterdrückung der Wahrheit gewesen und Verrat an den deutschen und jüdischen Bürgern! Die Hetze von Hitler richtet sich ausschließlich gegen ‘Die Juden’, aber die Namen der verantwortlichen Zionisten, die mit brutalster Gewalt und ohne Rücksicht auf die jüdische Volksgemeinschaft die Weltrevolution und den israelischen Staat geplant hatten, werden von ihm verschwiegen. Ein schlagender Beweis dafür, dass er mit den Zionisten gemeinsame Sache machte.

Damit Adolf Hitler in Deutschland Reichskanzler werden konnte, wurde am 25.02.1932 für ihn der Braunschweiger Staatsangehörigkeitsausweis gefälscht. Die Zeitung Tempo schrieb am 3. Februar 1932: „Seit gestern lacht Europa über Adolf Hitler“, das Berliner Tageblatt: „Die Witzblätter der ganzen Welt sind für geraume Zeit mit Stoff versorgt“ und Germania: „eine staatsrechtliche Komödie, die später einmal den Weg zur Bühne finden wird“.

Am 1. Februar 1932 war im Berliner NS-Presseorgan Montags-Blatt der Hinweis erschienen, dass Hitler „in einem deutschen Lande bereits von einer national-sozialistischen Regierung […] eingebürgert“ worden sei und dass die entsprechenden Urkunde im Braunen Haus in München aufbewahrt werde.

Zu diesem Zeitpunkt gab es nur zwei deutsche Länder, die mit Beteiligung der NSDAP regiert wurden – das Land Thüringen und der Freistaat Braunschweig.

Urkundenfälschung: Die Einbürgerung Adolf Hitlers

3. Am 25. August 1933 wird das Ha’avara-Abkommen zwischen Hitler und den Zionisten abgeschlossen. Am 24. März 1933 hatten die Zionisten Deutschland den Krieg erklärt und fünf Monate später schließt Hitler mit ihnen einen Vertrag! Bitte vergleichen Sie dazu „Adolf Hitler – Begründer Israels“ von H. Kardel.

4. Am 20. Juli wurde das Reichskonkordat im Vatikan feierlich von Pacelli und von von Papen unterzeichnet, die Ratifizierung durch das Deutsche Reich erfolgte am 10. September 1933.

Vatikan & Nazis: Reichskonkordat vom 20. Juli 1933 und Fluchthilfe für NS-Kriegsverbrecher

5. Mit Beginn des 2. Weltkrieges erhielten die obengenannten Hochgradfreimaurer weitere Unterstützung aus der Bruderkette. Am 3. September 1939 erklärte Groß-britannien Deutschland den Krieg. Der verantwortliche Premierminister war zu jener Zeit Arthur Neville Chamberlain, der am 10.5.1940 durch den Hochgradfreimaurer, Kriegshetzer und Massenmörder Sir Winston Churchill (Amtszeit: 10.5.1940-27.7.1945) abgelöst wurde. Beraten wurde er von seinem Hochgradbruder Loyd George, der schon im Jahre 1919 bei den Verhandlungen zum Friedensvertrag von Versailles tatkräftig mithalf Deutschland zum Krüppel zu schlagen.

Außerdem wurde Churchill durch König Georg VI von England unterstützt, dessen freimaurerische Interessen einerseits durch die drei Söhne von König Georg V (Internationales Freimaurerlexikon, Spalte 438) und andererseits durch die anglikanische Kirche vertreten wurden. Dazu muss man wissen, dass der englische König immer auch Oberhaupt der anglikanischen Kirche ist, deren Anführer sämtlich in der Freimaurerei vertreten sind. Es gibt sogar Freimaurerlogen, die ausschließlich anglikanische Geistliche aufnehmen (s. Intern. Freimaurerlexikon, Spalte 280), so ähnlich, wie es die B’nai B’rith Loge bezüglich der Juden handhabt. Die Verbindung Hitler, Hjalmar Schacht zu Montagu Norman erhielt somit aus dieser Richtung eine erhebliche Verstärkung.

Am 11. Dezember 1941 erklärten die USA Deutschland den Krieg. Verantwortlich in den USA war Präsident Franklin D. Roosevelt (Hochgradfreimaurer, Kriegshetzer und Massenmörder), der seinen Logenbruder Henry Ford insofern unterstützte, als er kein Wort darüber verlor, dass die Ford Motorenwerke neben Opel (General Motors) während des Krieges ca. 90 Prozent der deutschen Rüstungsgüter produzierten.

Roosevelt musste seinen Posten am 12.4.1945 räumen, weil er verstorben war. Roosevelt regierte mit einem sogenannten ‘Küchen-Kabinett’ wie George Armstrong auf Seite 106 in „The Rothschild Money Trust“ beschreibt.

Dazu gehörten demnach:
Barney Baruch, Jew; New York stock gambler;
Felix Frankfurter, Jew; New York; Judge U. S. Supreme Court;
Henry Morgenthau, Jew; New York; Secretary of U. S. Treasury;
Sam Roseman, Jew; New York judge; Roosevelt biographer;
Ben Cohen, Jew; New York attorney;
Harry L. Hopkins, New York; non-descript;
(alle Geldvernichter, Kriegshetzer und unamerikanisch.)

Barney oder Bernard Baruch (B’nai B’rith und Hochgradfreimaurer) hat sieben amerikanische Präsidenten beraten und ist besonders durch den Baruch-Plan zur Beherrschung der Welt durch die Atom-Lobby bekannt geworden (http://mailstar.net/baruch-plan.html).

Henry Morgenthau jr. (B’nai B’rith und Hochgradfreimaurer) ist besonders durch den Morgenthau-Plan bekannt geworden, dem Präsident Roosevelt durch seine Unterschrift zustimmte. Harry L. Hopkins war einer der engsten Berater von Präsident Roosevelt bei der Konferenz von Jalta, wo halb Europa durch die Vertreter der Freimaurerei in die Sklaverei des Kommunismus überschrieben wurde.

Harry Hopkins wurde als sowjetischer Spion entlarvt, wie Christopher Andrew in seinem Buch „The Sword and the Shield“ enthüllte.

Offensichtlich hat George Armstrong vergessen zu erwähnen, dass eine weitere Partei im ‘Küchen-Kabinett’ zugegen war, nämlich der Agent von Hitlers Papst Pius XII, Kardinal Francis Spellman. Zu diesem schrieb die Zeitschrift Der Spiegel: “Er galt als Amerikas Papst. Die Päpste von Rom verkehrten mit dem Erzbischof von New York wie mit einem Fast-Ebenbürtigen. Pius XII., der stets einsam speiste, lud Francis Joseph Kardinal Spellman an seinen Tisch. Von allen Purpurträgern der römischen Kirche konnte nur Kardinal Spellman, oberster Prälat der 46 Millionen US-Katholiken, die Statthalter Christi auch telephonisch erreichen. (DER SPIEGEL 51/1967 – 11.12.1967)

Nachfolger im Amt des Präsidenten wurde der Hochgradbruder Harry S. Truman, der seine freimaurerische Tauglichkeit durch den Befehl zum Abwurf von zwei Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki unter Beweis stellte, wobei er tat-kräftig durch seinen Berater und Hochgradfreimaurer Henry Morgenthau unterstützt wurde. Im Nürnberger Kriegsverbrecher-Prozess, als es darum ging die deutsche Reichsregierung aufzuhängen, wurde natürlich über diese Zusammenhänge kein Wort verloren.

Die genannte freimaurerische Bruderkette wurde ergänzt durch die Brüder des Vatikan, denn es kann kein Zweifel bestehen, dass Tausende von Priestern aus den katholischen Orden Mitglieder der Freimaurerei sind. Während des Krieges trug Papst Pius XII die Verantwortung. Im Jahre 1937 traf Papst Pius XII seinen Gesinnungsbruder Franklin Roosevelt zu einer Unterredung. Nach dieser Unterredung hat der Papst bis zum Jahre 1949 weder das Wort Kommunismus noch den Begriff Sozialismus benutzt. Er war somit im großen und ganzen damit einverstanden, dass halb Europa von Roosevelt und Churchill in Jalta in die Sklaverei des Kommunismus übergeben wurde.

6. Im Mai 1940 wird die englische Armee von der deutschen bei Dünkirchen geschlagen. Auf Befehl Hitlers wird der geschlagenen englischen Armee von 330.000 Soldaten der freie Abzug nach England gestattet, wahrscheinlich mit dem Versprechen, später zurückzukehren und Deutschland in Schutt und Asche zu legen. Das hat die englische Armee dann auch ausgeführt. Ein einmaliger Fall in der gesamten menschlichen Geschichte. Bitte vergleichen Sie das Kapitel „Dunkirk and after“ in dem Buch „THE NAMELESS WAR“ von Captain A.H.M. Ramsay.

Das Oberhaupt der katholischen Kirche, mit all seinen Machtmitteln, war bereit mit der britischen Regierung zusammenzuarbeiten, um Hitler zu stürzen oder sogar zu be-seitigen. Da eine solche Zusammenarbeit durchaus Aussicht auf Erfolg gehabt hätte, steht die schwerwiegende Frage im Raum: Warum wurde dieses Angebot von britischer Seite abgelehnt?

Hitler war ein Agent der Alliierten, deshalb bestand von britischer Seite auch gar kein Grund ihn zu beseitigen. Wer beseitigt schon seine besten Agenten im feindlichen Lager?

7. Mit Datum vom 19. Januar 1941 erhält Hitler ein Angebot zur Zusammenarbeit von der zionistischen Untergrundorganisation N.M.O. (Nationale Militärorganisation, Irgun Tzwa’i Le’umi), der auch Menachem Begin angehörte. Hitler akzeptierte dieses Angebot und das sichtbare Ergebnis war die Gründung des Lagers Theresienstadt im Frühjahr 1941, worüber H.G. Adler in seinem Buch „Theresienstadt 1941–1945″ ausführlich berichtet hat.

8. Am 20. Januar 1942 fand die berüchtigte Wannsee-Konferenz statt. Nach Be-hauptungen der internationalen Presse und vieler Geschichtsbücher wurde auf dieser Konferenz die „vollständige Ausrottung der Juden Europas” beschlossen. Eine Unter-suchung des Dokumentes bringt jedoch eine völlig andere Tatsache ans Licht. Es enthält nicht einen einzigen Satz über die Ermordung von Juden, aber einen Abschnitt, welcher besagt, dass die SS (Schutzstaffel) von Hitler den Plan hatte, eine jüdische Elite aufzu-bauen. Ein typischer Fall von Wahrheitsverdrehung durch die Alliierten.

1945 flüchtet Hitler mit Hilfe von Vatikan und Freimaurerei nach Südamerika.

Hitlers Flucht, seine Doppelgänger und der inszenierte Selbstmord (Videos)

Die Zentren der Verschwörung waren demnach,
1. die englische Mutterloge der Freimaurerei einschließlich des englischen Königshauses und der anglikanischen Kirche, sowie deren Hochfinanz,
2. der amerikanische Anhang der englischen Mutterloge der Freimaurerei und die Hochfinanz,
3. der Vatikan mit seinen diversen Orden wie Grabesritter, Jesuiten, Opus Dei usw., sowie seiner Verbindung zur international Freimaurerei,
4. die zionistische Bewegung einschließlich der jüdischen Organisationen wie B’nai B’rith-Loge, ADL und Hochfinanz, sowie der messianischen Förderbewegungen der diversen christlichen Sekten.

Das Führerprinzip der “Elite”- Eine Familie, eine Blutlinie, eine Welt-Herrschaft…(Video)

Welches waren nun die Hauptziele all dieser Verschwörer?
a) Ziele von Nr. 1+2: Die halbe Welt und insbesondere halb Europa sollte kommunistisch werden (Jalta Konferenz),
b) Ziele von Nr. 1+2+3: Deutschland sollte ausgeraubt werden, das Land sollte stark verkleinert und durch Truppenstationierung auf unbestimmte Zeit versklavt werden (bitte beachten Sie dazu das Kapitel „Kriegserklärung“ –
http://www.geheimpolitik.de/Gp-3/Kriegserkl.htm -).
c) Ziel Nr. 3: Die Welt soll katholisch werden und durch den Vatikan ausgeraubt werden.
d) Ziel Nr. 4: Der israelische Staat sollte gegründet und durch Erpressung der Welt am Leben erhalten werden.

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Ein Geschichtsforscher, der die Mitgliedschaft der Machtelite, also beispielsweise von Bankdirektoren, Politikern und Inhabern von großen Firmen in Geheimgesellschaften nicht berücksichtigt, ist unfähig auch nur 50% der vollen Wahrheit herauszufinden.

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde:

Hitlers Eliten nach 1945. Unternehmer und Profiteure des Unrechts:

Literatur:
H.G. Adler: „Theresienstadt 1941-1945″, Verlag J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen 1955
George Armstrong: „The Rothschild Money Trust“ (1940)
Franz Bardon: Frabato (Wuppertal 1979) [English: Frabato the Magician]
(1) Edwin Black „Nazi Nexus“ (Washington 2009)
Karlheinz Deschner: Mit Gott und dem Führer (Köln 1988)
(2) 
http://www.reformation.org/henry-ford-pdf.html
Adolf Hitler „Mein Kampf”, München 1927
H. Kardel: Adolf Hitler – Begründer Israels (Genf 1974) [English: Adolf Hitler – Founder of Israel]
Eugen Lennhoff/Oskar Posner: Internationales Freimaurer-Lexikon (Wien 1932)
Eurstace Mullins: Secrets of the Federal Reserve (New York 1952) [deutsch: Die Bankierverschwörung, 1987)
Captain A.H.M. Ramsay. „The Nameless War”, 1952
D. Rüggeberg: Geheimpolitik – Der Fahrplan zur Weltherrschaft (Wuppertal 1990) [English: Countdown to World Domination]
D. Rüggeberg: Geheimpolitik-2 – Logen-Politik (Wuppertal 1994)
(3) Gerd Schmalbrock (IKC-Presse, Gladbeck, Ihr Programm, Nr. 83 v. 19. Nov. 1979).

Quellen: PRAVDA-TV/noiconblog.blogspot.de/geheimpolitik.de vom 27.01.2013

Weitere Artikel:

BRD: Die Befreiung vom Nazismus ist 1945 NICHT erfolgt!

Welt – Krieg: Inszenierter Terror in Afrika und Nazi-Deutschland mittendrin

Weltherrschaft: Der Vatikan erschafft mit Mussolinis Millionen ein geheimes Immobilienimperium

Methoden der Kriegsführung: Angst, Desinformation, Manipulation, Illusion…

Geldwäsche-Sorgen: Im Vatikan kann nur noch bar bezahlt werden

Angriffskrieg in Mali: Paris schickt Panzer – Deutschland “hilft”

Die Auflösung der Gemeinschaft in versklavte Zombies

Die westlichen Geheimdienste – globale Dienstleister wie Occupy & Anonymous – „Umerziehung der Deutschen“ (Videos)

Schluss mit der BRD! Sind wir alle Hobbits?

Aktion Rumpelkammer BRD: DNV – eine neue (Rechts-)Partei?!

Verzerrung unserer Heimat – Weckruf an die BRD-Schlafschafe

Nach ZDF, jetzt 3sat: Totale Überwachung der Alliierten – BRD ist nicht souverän!

Ertappte BRD: Drittes NaZi-Reich fortgeführt – russische Besatzungstruppen eingeschaltet

Hauptmilitäranwaltschaft Russische Föderation

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Der Gipfel der Staatenlosigkeit – Zukunft ohne Menschen – Nachrichtensender bereiten uns vor

Noch nie dagewesen: Messe für Freimaurer

Dank Bibi, das ist sehr interessant, da regt sich die Kirche aber nur künstlich auf – oder was 🙂

~~~~~~~

bild 303Mit der Einführung des neuen Codex (CIC 1983) wurde der Canon 2335 des alten Kirchenrechtes gestrichen, welcher bestimmte, dass ein Katholik durch den Eintritt in eine freimaurerische Vereinigung automatisch (ipso facto) exkommuniziert sei.

Trotz dieses offensichtlichen Kurswechsels der katholischen Kirche war das Folgende bislang undenkbar: eine “Messe für Freimauerer”.

Die Bilder zeigen eine nachkonziliare Mahlfeier zum “Day of the Freemason” [Tag des Freimaurers], welche von Pater Geraldo de Magela Silva aus der Diözese von Pesqueira (Brasilien) am 20. August 2012 gefeiert wurde.

Die Bilder wurden von der Freimaurer-Gruppe auf einem sozialen Netzwerk gepostet und von einem pius.info-Scout gefunden.

Mainstream verschweigt, wie immer, das was wirklich wichtig ist, in diesem Fall die Friedenskundgebungen und Friedensbemühungen!!!

Kein Wort über die US-Kriegsveteranen, die öffentlich und zahlreich ihre Auszeichnungen wegwerfen und erklären sich nicht mehr an Kriegen beteiligen zu wollen!!!

http://www.spiegel.de/video/demonstrationen-beim-nato-gipfel-in-chicago-video-1197721.html

Oberster Gerichtshof in Jerusalem: Der Thron des freimaurerischen Rothschild-Antichristen

Posted on 1. Mai 2014 by heinz | Leave a comment

Posted by Anders

Ich habe schon öfters die Rothschilds als die  einzige Weltmacht und hier  durch dieFreimaurerei beschrieben,  die sogar die Welt verschlingen und hier und hier und hier. Ich habe des Weiteren geschrieben, dass sie mit den Jesuiten und hier und hier verwoben sind.
Jedoch, es gehört mehr dazu: Die Rothschilds sind 
Sabbatäer– Frankisten – Satanisten, und sie planen die Erfüllung des Kommens ihres Antichristen, ihres ben David –  in der Offenbarung 13, 17, 19 als die Antithese zur großen kapitalistischen Hure beschrieben – siehe Wolfgang Eggert Video oder den  englischen Text. 

Einige denken, der große Antichrist werde ein Rothschild sein. Ich bin mir nicht so sicher. Ich denke, er wird eher einer ihrer Marionetten sein. Offenbar haben die Illuminaten schon  ihren kleinen Antichristen gesalbt , der den größeren Antichristen  salben soll.
Den vorläufigen Tempel des Antichristen haben die Illuminaten schon in Jerusalem gebaut

To understand the problem is to understand the solution.  Usury is the key issue. Deuteronomy is very explicit: YHVH orders the Jews to conquer the world with Usury time and again. http://jewishracism.blogspot.nl/2009/03/1-bestseller-proves-that-usury-is.html – See more at: http://henrymakow.com/jewish_messianism_behind_nwo.html#sthash.EPwB3tq9.dpuf

To understand the problem is to understand the solution.  Usury is the key issue. Deuteronomy is very explicit: YHVH orders the Jews to conquer the world with Usury time and again. http://jewishracism.blogspot.nl/2009/03/1-bestseller-proves-that-usury-is.html – See more at: http://henrymakow.com/jewish_messianism_behind_nwo.html#sthash.EPwB3tq9.dpuf

rothschild-masterHenry Makow 17 April 2014: Links: Die gekrönten Häupter Europas – die angeblichen Herrscher des Tages – verbeugen sich vor Lionel Rothschild  auf seinem Thron von Hypotheken, Krediten und Bargeld. In der Tat war dies die Realität des Tages, die effektive Verwirklichung des uralten jüdischen Traums von einer neuen Weltordnung – einer jüdischen Utopie – in der alle anderen Völker des Planeten sich  beugen würden und  das jüdische Volk darum bitten, die neuen Herrscher der Erde zu werden. Aus gutem Grund, denn Rothschild war als der “König der Könige” bekannt. (Michael Collins Piper – Das Neue Babylon).  Wucher ist sein Mittel.

Die Ideologie hinter der neuen Weltordnung kann jüdischer Messianismus sein, die Ansicht, dass Gott “den König der Juden” gewählt habe, um die Welt zu beherrschen.Dieser “Messias” oder Antichrist, werde aus den Reihen der Familie Rothschild ausgewählt werden. (“Elias, Die Rothschilds und die Bundeslade” von Tom & Crotser Jeremiah Patrick, Restauration Press, 1984).

Supreme Court Jerusalem_ frontIm Folgenden wird eine Reihe von freimaurerischen Fotos aus dem israelischen Obersten Gerichtshofs-Gebäude in Jerusalem, einem Tempel für den Rothschild-Antichristen, der die Eine-Welt regieren soll, gezeigt werden.Sie zeigen die Reise zum Illuminatentum.
Rechts: Freimaurer / Illuminaten -Pyramide vor dem Obersten israelischen Gerichtshof,  von den Säulen Jachin und Boas flankiert, die ursprünglich vor dem Tempel des Salomon zu finden waren.

Anscheinend beabsichtigen  die Rothschilds, die Bundeslade in Salomons Tempel in Jerusalem zu platzieren, um ihren Anspruch, der Messias zu sein, zu legitimieren (niemand weiss  ob sie noch existiert).
Der Autor der 
Protokolle der Weisen von Zion (siehe auch Kommentare 7 + 8) bezieht sich mehrmals auf  die Eroberung der Welt  durch die Redewendung “wenn wir in unser Reich kommen.”  Henry Makow ist überzeugt, dass er ein Rothschild war.

supremecourtDer Oberste Gerichtshof wurdevon Dorothy de Rothschild gespendet  und 1992 eröffnet. Auf dem Dach des Gerichtsgebäudes ist die Illuminaten- Pyramide mit Luzifers alles-sehendem Auge zu sehen

Diese Vision, die in der biblischen Prophezeiung verwurzelt ist,  stehe hinter heutigen wirtschaftlichen und politischen Ereignissen. Die zionistische Vision ist viel größer als eine jüdische Heimat. “Die messianische Hoffnung verspricht die Erhöhung der Juden zur Weltmacht in Palästina, und alle Nationen der Erde werden ihnen huldigen.”

supremecourt-invertedcrossLinks: Das Kreuz ist  mit Füßen getreten zu werden

Dieses glorreiche Zeitalter kann nur durch einen Mann, einen Spross des Hauses Davids beeinflusst werden”, der die Juden zur “Gerechtigkeit” führen und  die menschliche Rasse “erneuern” wolle. Nach dem Talmud soll dieser Messias aus dem Geschlecht Davids  die heidnischen Völker unterjochen und Israel zur Weltmacht machen.

Den Talmud zusammenfassend sagt Rabbi Michael: Higger schrieb : “Alle Schätze und natürlichen Ressourcen der Welt werden schließlich in den Besitz der Gerechten (Juden) kommen. Dies, sagte er, würde “im Einklang mit deiner Prophezeiung des Jesaja 23:18 sein:  “Aber ihr Kaufhandel und Hurenlohn werden dem HERRN heilig sein. Man wird sie nicht wie Schätze sammeln noch verbergen; sondern die vor dem HERRN wohnen, werden ihr Kaufgut haben, daß sie essen und satt werden und wohl bekleidet seien”. (Die jüdische Utopia, 1932).

supremecourt-obeliskRechts: Der Obelisk symbolisiert Osiris´ erigierten  Penis – ein starkes luziferisches Illuminaten-/Freimaurersymbol

Bereits 1836 erhielt Amschel Meyer Rothschild einen Brief von Rabbi Hirsch Kalischer, der ihm den göttlichen Plan offenbarte: “Der Anfang der Erlösung wird in natürlicher Weise  sein, durch den Wunsch der Juden, sich in Palästina niederzulassen, und die Bereitschaft der Nationen, ihnen bei dieser Arbeit zu helfen.”
Der
 Holocaust war wahrscheinlich Teil eines Plans (siehe 1897), die Grundlage für das Auftreten eines jüdischen Messias vorzubereiten. Nachdem Juden nach Palästina zurückkehrten, und der Tempel wieder aufgebaut werde, “dann werde Gott … Seine Propheten und Seinen gesalbten König senden”, schrieb Kalischer.

supremecourt-fareastgodAsiatischer Tempel und außerhalb des Fotos ein asiatischer Gott – ein Aufruf zur satanischen  Eine-Welt-Religion (Interfaith und hier und hier). Alle großen Religionen der Welt sind in der einen oder anderen Form hier dargestellt

Albert Cohen, Edmund de Rothschilds Tutor, teilte die Ansichten Kalischers und füllte seinen Schüler damit. Als Ergebnis finanzierte  Edmund de Rothschild  die jüdische Kolonisierung Palästinas im 19. Jahrhundert.
Edmund de Rothschild entwickelte die berühmte Dreyfus-Affäre, um Antisemitismus zu schaffen und Juden nach Israel zu zwingen, und er unterstütze es als Zufluchtsort. Er gründete seine eigene Verwaltung in Palästina.
Edmund de Rothschild spielte eine Rolle in einem größeren Drama, in dem 
sein Nachfolger letztendlich der Antichrist sein würde. Dies erforderte, dass die Juden nach Palästina zurückkehrten, und das erforderte wiederum ein riesiges Rothschild-organisiertes Pogrom in Europa. (siehe “”Hitler was a Godsend for Israel“).

supreme-court-pictureonthewallRechts: Von der rechten Seite finden Sie Teddy Kollek (Bürgermeister von Jerusalem), dann Lord Rothschild, auf der linken Seite ist Shimon Peres stehend zu sehen, und sitzend unten links Yitzhak Rabin.

SCHULDEN
Die Rothschilds biegen mit Hilfe von Schulden  die Nationen nach ihrem Willen.
Moses erzählt das Grundprinzip im 5. Buch Mose 15.06: “
Du sollst vielen Völkern leihen, aber du sollst nicht borgen, und du wirst über viele Völker herrschen, aber sie sollen nicht über dich herrschen.”   Im 5. Buch Mose 23.20  ermöglicht Moses den Juden, die Welt mittels Zinsen/Wuchers zu erobern.

supreme-court-darknesstolightLinks: Es gibt drei-Treppenabsätze mit je 10 Stufen, insgesamt also 30. Wie Sie diese 30 Stufen aufsteigen, kommen Sie aus der Dunkelheit ins Licht. Es gibt 6 Stehlampen , die  dem Menschen auf seiner Reise zumuten, Wissen zu erlangen und illuminiert (erleuchtet) zu werden. Dann hat man einen besonderen Blick auf Jerusalem. Wie wir uns nach links wenden und beginnen, auf die Pyramide zu zu gehen, bemerken wir einen Metallstreifen im Marmor-Boden. Die Ley-Linien kreuzen sich direkt unter der Pyramide und verlaufen von diesem Ort an verschiedene Orte in der Stadt. pyramid2Hier ist es, wo die Richter und andere stehen können, um Wissen und Kraft zu erhalten, indem sie  direkt über einem Stück Kristall und unter dem alles-sehenden Auge Luzifers,  des Lichtträgers stehen.

supremecourt-libraryEs gibt 33 Grade in der Freimaurerei, aber die letzten drei Grade sind  der höheren Bildung und Vorbereitungen gewidmet, um in die Illuminaten einzutreten. Wie wir vom obersten Absatz der Treppe auf die  Pyramide zu gehen, sehen wir eine große Bibliothek mit drei Etagen für diese drei Ebenen der höheren Lerner. Es ist auch wichtig, in diesem Gebäude zu beachten, dass die 33. Ebene  an der Basis der Pyramide endet.

Jean Izolulet,  Mitglied der jüdischen Alliance Israelite Universelle  schrieb im Jahre 1932: “Heute regieren 300 jüdische Finanziers, alle Meister der Logen, die Welt” Die Vatikanstadt kam  im frühen 19. Jahrhundert unter Rothschild-Einfluss.
Wir haben die zweifelhafte Ehre, Zeuge der 
Vollendung eines Jahrhunderte alten Plans für die Welt-Tyrannei, basierend auf satanischem Größenwahn, zu bezeugen.

supremecourt-sixsquaresRechts: Senkrecht unter der Mitte der Pyramide sehen Sie 6 Quadrate, die Achtecke  und Dreiecke bilden. In der Mitte gibt es einen Kreis mit einer etwas undeutlichen Figur, vielleicht einem Templer-Kreuz.
Es gibt fünf Gerichtssäle, jeder hat einen Eingang in der Form eines jüdischen Grabes. Vor den Sitzen der Richter gibt es kleinere Pyramiden, die  die Richter  beleuchten, wie sie über diejenigen, die  aus den Gefängnis-Zellen unterhalb heraufgebracht werden, zu Gericht sitzen.

Der religiöse Charakter der NWO der Pharisäer
The New Babylon by Michael Collins Piper: Im Jahr 1932  erstellte Michael Rigger, Ph.D.,  ein Buch mit dem Titel Die jüdische Utopie. Es ist ein Kompendium derPhilosophie hinter der Neuen Weltordnung. Die Organisation der Rabbiner in Texas hatte eine so hohe Meinung von der Arbeit, dass sie der Bibliothek der staatlichen Universität diese Kopie als “die Summe des  Talmuds” spendeten.

courtyardPsalter 85:11 “… Wahrheit soll aus der Erde springen; und Gerechtigkeit  soll vom Himmel herabschauen.” (Übersetzt aus der King James Bible).  Denn  die Richter sitzen über dem Hof und schauen auf diesen Kanal und Becken auf dem Hof.

Etablierte und groß angekündigte jüdische religiöse Lehre behauptet, das jüdische Volk werde letztlich dazu  kommen, die Welt zu beherrschen, dass sie allen anderen Menschen überlegen seien und letztlich  im Wesentlichen das sprichwörtliche Herrenvolk werden.
Die jüdische Utopia beschreibt die 
“neue ideale Ära” – die Neue Weltordnung – als “ein universelles Paradies der Menschheit … in dieser Welt etabliert.”

Nach Higgers Einschätzung der jüdischen Tradition, “wird der NWO-Herrscher ein Nachkomme des Hauses Davids sein.” Heute gibt es eine formal organisierte internationale jüdische Organisation, die Davidische Dynastie, die offen daran arbeitet,  alle Nachkommen des Hauses Davids aufzuspüren und wieder zu vereinen.
Dieser “
Heilige der jüdischen Macht werde in Jerusalem sitzenEr wird das Eigentum der Welt aufteilen. Wer wird dieses Eigentum bekommen? Die Antwort, wie durch rabbinische Autorität definiert, ist: ” Den Rechtschaffenen  (Juden) werden alle Reichtümer, Schätze und Industriegewinne sowie andere Ressourcen der Welt gehören,  während den Ungerechten (Gojim) nichts gehört”. Das jüdische Motto lautet: ” Rechtschaffene (Juden), vereinigt euch! Lieber Zerstörung der Welt als eine böse Welt! “. Die Juden werden alles kontrollieren, da sie – über die Stadt Jerusalem – das Gold und den Reichtum der Welt kontrollieren.

supremecourt-fertilityRechts: Wenn Sie den zentralen Gerichtssaal verlassen, finden Sie die Treppe nach unten. Am Fuß der Treppe werden Sie das Fruchtbarkeitssymbol, das in jeder Illuminaten-Struktur immer vorhanden ist, finden.

Jede Regierung, die gegen die Juden steht, wird für  böse und ungerecht gehalten, wenn sie es wagt, die jüdische globale Agenda: die Neue Weltordnung, herausfordern.

Es werde  schließlich eine globale Religiondas Judentum, geben. Es wäre eineWeltregierung. Das wäre die “geistige Eroberung” der Welt.

Die Ungerechten (Nicht-Juden) werden ein faires Verfahren bekommen, wobei es sich herausstellen werde, dass ihre Existenz das Aufkommen der idealen Ära hindern würde.
Somit werden bei der
 Ankunft des Messias, die wirklich bösen Nationen, wie auch die wirklich bösen Menschen  von der Erde verschwinden müssen, bevor eine ideale menschliche Gesellschaft der rechtschaffenen Juden und juden-hörigen Nationen eingerichtet werden kann.
Die Tatsache ist, dass man oft damit rechnet, das jüdische Messias-Konzept laufe darauf hinaus, dass das jüdische Volk selbst “der Messias” sei.

supreme-court-pomegranatesIn der Mythologie bedeuten Granatäpfel Lebensspender und Überfluss. Granatäpfel-Kapitelle  waren auf den Säulen Jachin und Boas, die vor König Salomos Tempel platziert waren, angebracht; und durch Befehl des HERRN wurden Granatapfelblüten unten am Tracht des Hohenpriesters  bestickt.

Israel und die anderen rechtschaffenen Nationen  werden die Kräfte der bösen, ungerechten Nationen unter der Leitung von Gog und Magog (Hesekiel 38, 39) bei Harmageddon bekämpfen, wo die Ungerechten eine vernichtende Niederlage erleiden werden, und Zion werde von da ab das Zentrum des Reiches Gottes bleiben.
Die Niederlage der Ungerechten werde die 
Vernichtung der Macht des Bösen markieren, die sich … der  neuen idealen Ära = der Neuen Weltordnung  = dem Reich Gottes widersetzen.
Kommentar: Während die Gog- und Magog-Prophetie ins Alte Testament hingehört, ist Harmageddon ein Begriff aus dem Neuen Testament (Offenb. 16,12-16).

Hier ist ihr Endziel für die überlebenden Gojim, Agenda 21.

Eichmann

Die Familie Eichmann verzog angeblich im Jahre 1914 nachLinz (Oberösterreich).

Von 1927 bis 1933 war Eichmann als Vertreter für die VS-amerikanische Vakuum Oil Company in Wien tätig. Im Jahre 1932 trat er in die österreichische NSDAP und in die SS ein. Wenig später absolvierte er als Mitglied der Österreichischen Legion der SS angeblich eine militärische Ausbildung in Dachau.

Adolf Eichmann zur Zeit seiner dienstlichen Reise nach Jerusalem

Daraufhin fand er Aufnahme im Sicherheitsdienst (SD), in dessen Berliner Hauptamt er ab Oktober 1934 für das Referat„Judenfragen“ tätig wurde. Hier arbeitete er in der Folge Pläne zur Auswanderung der jüdischen Bevölkerung aus. 1937unternahm er in diesem Zusammenhang eine Reise nachPalästina, wo er Führer der zionistischen Weltorganisation inJerusalem kontaktierte und entsprechende Umsiedelungsvereinbarungen im Zuge der Ausgestaltung desHa’avara-Abkommens abschloß. Im Jahr 1938 wurde Eichmann in die Wiener SD-Dienststelle berufen, wo er aus dortigen Räumlichkeiten der Familie Rothschild heraus die„Zentralstelle für jüdische Auswanderung“ aufbaute und leitete.

Ein Jahr später war Eichmann auch für eine analoge „Zentralstelle“ zuständig, die 1939 in Prag gegründet wurde. Im selben Jahr übernahm er in Berlin die Leitung der„Reichszentrale für jüdische Auswanderung“. Diese Auswanderungsstellen hatten weitgehend jüdische Mitarbeiter.

In Berlin wurde er ab Ende 1939 auch für dasReichssicherheitshauptamt tätig, wo er die entsprechenden Referate für „Judenangelegenheiten“leitete. Er war Leiter des Referates für jüdische Auswanderung und verhalf Hunderttausenden Juden zu einer neuen Heimstatt in Palästina. Er hatte sich persönlich für die Errichtung und Finanzierung von Umschulungslagern eingesetzt, wo vor allem junge auswanderungswillige Juden auf das völlig andere Leben in Palästina durch das Erlernen praktischer Berufsfertigkeiten vorbereitet wurden. Unter anderem hat Eichmann 1937 die Juden Polkes und Levi Eschkol in Berlin zwecks ihrer späteren Auswanderung beraten.

Im Jahr 1941 stieg Eichmann zum SS-Obersturmbannführer auf. 1942 nahm er an der sogenanntenWannsee-Konferenz teil, welche der ehemalige Leiter des Holocaust-Museums in Jad Vashem(Jerusalem), Prof. Yehuda Bauer, differenzierter als die „veröffentlichte Meinung in der BRD bewertet.

Nach dem Zweiten Weltkrieg emigrierte Eichmann aus der BRD und lebte in Südamerika. In einem Brief an Konrad Adenauer soll er gegen Ende der 1950er Jahre den Wunsch nach Rückkehr nachDeutschland geäußert haben.

Entführung durch den Mossad

Adolf Eichmann nach seiner Entführung aus Argentinien

Im Jahr 1960 wurde Eichmann narkotisiert von einem Mossad-Geheimdienst-Kommando unter Rafi Eitan aus Argentinien nach Israelentführt, um dort im sogenannten Eichmann-Prozeß öffentlich angeklagt zu werden.

Die Entführung Eichmanns war aus der Sicht des Mossad nötig geworden, da Argentinien sich weigerte, Eichmann an Israel auszuliefern.

Man steckte ihn im dortigen Gerichtssaal in ein ausbruchsicheres, gepanzertes, hermetisch vollkommen abgeriegeltes Glasterrarium, angeblich um damit Anschläge wütender Juden zu verhindern. Kritiker dagegen sagen, daß es wohl eher darum ging, daß Eichmann keine unkontrollierte Aussage ins Mikrophon an die mediale Öffentlichkeit entschlüpfen konnte. Zwei Jahre nach dieser Entführung wurde er vorhersehbar zum Tode verurteilt und angeblich gehängt. Man soll später seine Asche theatralisch über dem Meer aus einem Flugzeug verstreut haben.

Spekulationen um die Abstammung

In der nach dem Krieg in Ostberlin erschienenen kirchlichen Broschüre „An der Stechbahn“ wird folgendes behauptet: „Eichmann selbst stammte aus einer Templerkolonie in Palästina, jenem einst berühmten Orden, der sich in der Zeit des Nationalsozialismus in so starkem Maße mitschuldig machte.“ [1] Auch Ritterkreuzträger Hennecke Kardel behauptet die palästinensische Herkunft Eichmanns: „[Eichmann sei] ein in der Nähe Haifas geborener katholischer Jude, der hebräisch undjiddisch wie deutsch [d.h. fließend] sprach, war als Kind mit dem Vater nach Solingen und später ins österreichische Linz verschlagen worden. (…) Geschichte war (…) Adolf Eichmann an der Linzer Realschule durch den Professor Leopold Pötsch vermittelt worden, dem antijüdischen Ausbilder Adolf Hitlers.” [2]

Siehe auch

Verweise

Literatur

  • R. Aschenauer (Hrsg.): „Ich, Adolf Eichmann. Ein historischer Zeugenbericht.“, Verlag: Leoni am Starnberger See: Druffel Verl., ISBN 978-3806110050

Fußnoten

  1.  An der Stechbahn. Hrsg.: Evangelische Hilfsstelle für ehemals Rasseverfolgte in Berlin. EVA Ostberlin 1951
  2.  Hennecke Kardel: Adolf Hitler – Begründer Israels.. Marva, Genf 1974

agenda 21-surveillanceQuelle

Sehen Sie dazu auch die Themenseite “U.N.O.” sowie eine sehr gute Beschreibung mit detaillierten Fotos zum Thema “Der oberste Gerichtshof in Israel” beiKilluminati-tv.

Wollen Sie mehr über dieRothschildswissen? Dann sehen Sie dazudie ausführliche Artikelserie bei Lupo Cattivo (auf der Seite rechts – alle Artikel dazu).

weiterlesen:  https://www.kulissenriss.eu/2014/05/01/oberster-gerichtshof-in-jerusalem-der-thron-des-freimaurerischen-rothschild-antichristen/

 

Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-’ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

Veröffentlicht am 27. Januar 2013von aikos2309

zionisten-hitler-auftrag

Adolf Hitler – Agent der anglo-amerikanischen Freimaurerei und des Zionismus. Der entscheidende Vorwand, um den zionistischen Staat im Jahre 1948 nach Jahrzehnte langer ideologischer, organisatorischer und auch militärischer Vorarbeit auszurufen, war der Holocaust. Es ist geradezu ironisch: Der zionistische Staat wurde angeblich gegründet, um die Juden vor Antisemitismus zu schützen und doch sind gerade er und seine Taten die Hauptursache für weltweiten Antisemitismus.

Die Gründer des Zionismus haben in ihren Büchern offen geschrieben, mit welchen Mitteln sie die Schaffung eines eigenen Staates herbeiführen wollten: Sie wollten den Antisemitismus so lange anheizen und die Sicherheit der Juden in allen Ländern der Welt so stark untergraben, bis diese gezwungen wären, in ihren Staat zu fliehen.

In der Gleichschaltung zur Neuen Welt Ordnung / EU

1. Schlag:
Vernichtung der historisch alten Erbmonarchien 1914 – 1918.
22.07.1913: Deutscher ist, wer die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaat (Heimat) und (RuStAG)/oder(RoStAG), die unmittelbare Reichsangehörigkeit (Ausland / Kolonie (z. B. Afrika)) besitzt.

2. Schlag:
Das Zentrum von Europa – Deutschland – wird 1934 selbst zur Kolonie.
Am 05.02.1934 Verlust der Heimat (Landesstaatsangehörigkeit, Bundesstaat), es gibt nur noch eine deutsche Staatsangehörigkeit (Reichsangehörigkeit) StAG = R. Die Reichsangehörigkeit wird unmittelbar als deutsche Staatsangehörigkeit erworben.

3. Schlag:
Ab 1939 wird ein weiterer großer Krieg geführt, um die europäischen Nationalstaaten und die Vielfalt der Volkskulturen – insbesondere der deutschen Völker in Zentrum von Europa – nachhaltig zu vernichten.

1945 kein Frieden.

3.1.
Wegbereitung des ‘NA’tional-’ZI’onistischen Reiches Israel
1933 – 1949: Europaweit organisierte Internierung und Vertreibung der semitischen Völker (als „Juden“ bezeichnet) nach Palästina um den zionistischen Staat *Israel* vorzubereiten.

Vertreibung der Araber und Internierung einer semitischen Volksgruppe bezeichnet als *Palästinenser* in kleine Reservate von Palästina.

Israel wird heute über die Steuerzahler der BRD-Kolonie finanziert.

Sunimex-Skandal: Die Israel-Tankstelle ohne Zapfsäulen – Monopol über BRD-Politik

4. Schlag:
1990 wieder keine Friedensverträge, juristisch ist der 2+4 Vertrag kein Friedensvertrag. Die weiter geführte deutsche NaZi-Kolonie wird auf die anderen europäischen Nationalstaaten ausgedehnt.

1990: Lug und Trug – die Nicht-Wiedervereinigung (Videos)

BRD im Kriegszustand – Die Feindstaaten-Liste – “Friedensvertrag nicht beabsichtigt”

Das 4. Großdeutsche Reich der NWO / EU entsteht. Doppelt Staatenlos in der Kolonie, seit dem geheimen Staatsstreich vom 08.12.2010. Die Bedeutung der Begriffe “Reichs- und Staatsangehörigkeit” … hat sich geändert. An die Stelle der “Reichsangehörigkeit” ist … die deutsche Staatsangehörigkeit geteten. Die die “Reichsangehörigkeit” vermittelnde “Staatsangehörigkeit” in den Bundesstaaten – seit der Weimarer Verfassung in den deutschen Ländern – ist durch … vom 05.02.1934 beseitigt worden.

Deutscher im Sinne dieses Gesetztes ist, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt. 

Deutscher ist, wer die unmittelbare Reichsangehörigkeit besitzt.

Die Glaubhaftmachung “Deutsch” von 1934 ist durch nichts hinterlegt, das Deutsche Reich war ein Zusammenschluss von Bundesstaaten ohne eigenes Territorium.

Willkommen in der NWO / EU!

Der Hybrid der Neuen Welt Ordnung / EU

80 Millionen BRD-Bezahlschafe sind staatenlose und vogelfreie Sklaven, zur Vernichtung freigegeben. Die BRD ist ein Zustand und keine Heimat.

Adolf Hitler – Agent der anglo-amerikanischen Freimaurerei und des Zionismus

Am 30. Januar 1933 wurde Adolf Hitler deutscher Reichskanzler. Als er zur Machtüber-nahme schritt, war er umgeben von vier starken Ratgebern und ihren Geldgebern. Hinter ihm ging Henry Ford, neben ihm Hjalmar Schacht und Rabbi Leo Baeck, und vor ihm Franz von Papen. Betrachtet man diese vier Ratgeber näher, ergibt sich ein interessantes Bild.

1. Henry Ford (30.7.1863 – 7.4.1947) war Freimaurer des Schottischen Ritus im 33°. Im Jahre 1919 veröffentlichte Ford ein Buch mit dem Namen „The International Jew”, welches in Deutschland bald unter dem Titel „Der internationale Jude” viele Auflagen erlebte. Ford wird in der offiziellen Geschichtsschreibung durchweg als Antisemit dargestellt. Tatsächlich war er das Gegenteil, nämlich ein zionistischer Agent, der den Auftrag hatte den Antisemitismus nach Deutschland und Mitteleuropa zu tragen, um durch die Austreibung der Juden, Mithilfe bei der Gründung des Staates Israel zu leisten.

H. Ford schenkte seinem Freund Rabbi Leo M. Franklin jedes Jahr ein neues Auto zum Geburtstag, wie Edwin Black in „Nazi Nexus“ auf Seite 4 schreibt: „…Ford bezeugte Freundschaft zu jüdischen Menschen – zu beiden, den jüdischen osteuropäischen Immigrantenarbeitern, denen er Gleichbehandlung gewährte, und seinen jüdischen Freunden, wie seinem Nachbarn Rabbi Leo M. Franklin, der jedes Jahr ein kostenloses nach Wunsch gebautes Auto als Geburtstagsgeschenk bekam.“ (1)

Gemäß Wikipedia war Rabbi Franklin ein Mitglied der „Anti-Defamation-League“, welche wiederum nur eine Unterorganisation der B’nai B’rith Loge und somit der Hochgradfreimaurerei ist. Einen entscheidenden Hinweis über diese Hintergründe bekam ich durch die Adresse: www.reformation.org es heißt „Die meisten Menschen erkennen nicht, dass die Ford Motorengesellschaft eine Tochtergesellschaft der Standard Oil Company war, die sich im Besitz Rockefellers befand”. (2)

Bei Eustace Mullins in seinem Buch „Secrets of the Federal Reserve” lernte ich dann, dass die Rockefeller Familie mit J.P. Morgan und der Rothschild Familie insbesondere durch die Gründung der Federal Reserve Bank im Jahre 1913 verbunden war. Damit wurde die Beweisführung lückenlos.

Prof. Antony Sutton: Wall Street, Hitler und die russische Revolution (Video-Interview)

2. Hjalmar Schacht (Horace Greely) (22.1.1877 – 3.6.1970) war Freimaurer des Schottischen Ritus. Er war verbunden mit dem englischen Hochgradfreimaurer Montagu Norman, somit der Bank of England und der Finanzwelt der City of London. Die Bank of England wird beherrscht von der Rothschild Familie wie Herr Mullins in seinem Buch „Secrets of the Federal Reserve” schrieb.

Hjalmar Schacht, der interne Dienstvorgesetzte Adolf Hitlers – Rest nur Täuschung der Öffentlichkeit

Der mächtigste Staat der Erde: Die City of London

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

3. Rabbi Leo Baeck (23.5.1873 – 2.11.1956) war Freimaurer des Schottischen Ritus und ein Förderer der zionistischen Pläne. Gerd Schmalbrock schrieb über ihn: „Dr. Leo Baeck war Freimaurer 33. Grades, Vorsitzender der deutschen Rabbiner-Konferenz und Großpräses des Deutschen Distriks im jüdischen Geheimbund B’nai B’rith; um die tiefere Weisheit der Nationalsozialisten sichtbar zu machen – er wurde durch Hitler zum Präsidenten der Reichsvertretung deutscher Juden ernannt”. (3)

Weltherrschaft: Die Rede von Rabbi Emanuel Rabinovich – 1952

4. Franz von Papen (29.10.1879 – 2.5.1969) war Grabesritter oder Ritter vom heiligen Grab, einem der höchsten Orden des Vatikan. Er war berufen die Förderung Hitlers so zu leiten, dass dem Vatikan bei der Verteilung der Macht kein Schaden entstehen konnte.

Hitler selbst war nicht nur Mitglied im Thule Orden, sondern auch Mitglied eines magischen 99er-Ordens. Einzelheiten zur Arbeitsweise dieses Ordens findet der Leser in dem Buch „Frabato” von Franz Bardon. Bei genauer Betrachtung dieser Konstellationen darf somit behauptet werden, dass Hitler ein Agent des Zionismus, des Vatikans und der Bank of England (City of London) gewesen ist. Dafür gibt es eine Fülle von Beweisstücken. Die wichtigsten sind:

1. Am 2. November 1917 schrieb Herr Arthur James Balfour im Auftrag der englischen Regierung an Lord Rothschild, dass man sich für eine nationale Heimstätte der Juden in Palästina einsetzen werde. Dieses Schriftstück beweist neben vielen anderen, dass die Familie Rothschild als Zentrum der zionistischen Bewegung angesehen wurde. Außerdem war Lord Rothschild Hochgradfreimaurer und der Erbe von Cecil Rhodes, der die englische Weltherrschaft durch eine spezielle Geheimgesellschaft aufrichten wollte.

2. Im Jahre 1925 erscheint das Buch „Mein Kampf” von Adolf Hitler. In dem gesamten Buch mit über 700 Seiten wird pauschal gegen ‘Die Juden’ gehetzt. Er tut so, als ob der jüdische Durchschnittsbürger die Protokolle von Zion und die Weltrevolution erfunden hätte. Das ist aber völlig blödsinnig, denn es geht nicht um ‘Die Juden’, sondern um ganz bestimmte Juden. Nämlich um jene, die aus den Geheimgesellschaften heraus die Welt gestalten wollten, wie z. B. der Hochgradfreimaurer Karl Marx (33°).

Wo sind ihre Namen? Der angeblich größte Judenhasser aller Zeiten weiß nichts zu sagen über Adolphe Cremieux, Theodor Herzl, Parvus-Helphant, Leon Trotzky, Kaganovich, die Warburgs, die Rothschilds, Bernhard Baruch, Mandell House und Walter Rathenau, um nur ein paar der wichtigsten zu nennen. Das ist absolut lächerlich, denn diese Namen konnten ihm gar nicht unbekannt sein, weil sie teilweise schon vorher in „Der internationale Jude” von Ford erwähnt wurden und somit damals jedem politisch Interessierten gut bekannt waren.

Er hetzt öffentlich gegen die angeblich dem Judentum dienende Freimaurerei, während er heimlich mit ausländischen Hochgradfreimaurern seine eigene Machtübernahme vorbereitet. Der Name der zum Zentrum der Hochgradfreimaurerei gehörenden jüdischen B’nai B’rith Loge taucht in seinem Buch überhaupt nicht auf.

Das ist die bewusste Unterdrückung der Wahrheit gewesen und Verrat an den deutschen und jüdischen Bürgern! Die Hetze von Hitler richtet sich ausschließlich gegen ‘Die Juden’, aber die Namen der verantwortlichen Zionisten, die mit brutalster Gewalt und ohne Rücksicht auf die jüdische Volksgemeinschaft die Weltrevolution und den israelischen Staat geplant hatten, werden von ihm verschwiegen. Ein schlagender Beweis dafür, dass er mit den Zionisten gemeinsame Sache machte.

Damit Adolf Hitler in Deutschland Reichskanzler werden konnte, wurde am 25.02.1932 für ihn der Braunschweiger Staatsangehörigkeitsausweis gefälscht. Die Zeitung Tempo schrieb am 3. Februar 1932: „Seit gestern lacht Europa über Adolf Hitler“, das Berliner Tageblatt: „Die Witzblätter der ganzen Welt sind für geraume Zeit mit Stoff versorgt“ und Germania: „eine staatsrechtliche Komödie, die später einmal den Weg zur Bühne finden wird“.

Am 1. Februar 1932 war im Berliner NS-Presseorgan Montags-Blatt der Hinweis erschienen, dass Hitler „in einem deutschen Lande bereits von einer national-sozialistischen Regierung […] eingebürgert“ worden sei und dass die entsprechenden Urkunde im Braunen Haus in München aufbewahrt werde.

Zu diesem Zeitpunkt gab es nur zwei deutsche Länder, die mit Beteiligung der NSDAP regiert wurden – das Land Thüringen und der Freistaat Braunschweig.

Urkundenfälschung: Die Einbürgerung Adolf Hitlers

3. Am 25. August 1933 wird das Ha’avara-Abkommen zwischen Hitler und den Zionisten abgeschlossen. Am 24. März 1933 hatten die Zionisten Deutschland den Krieg erklärt und fünf Monate später schließt Hitler mit ihnen einen Vertrag! Bitte vergleichen Sie dazu „Adolf Hitler – Begründer Israels“ von H. Kardel.

4. Am 20. Juli wurde das Reichskonkordat im Vatikan feierlich von Pacelli und von von Papen unterzeichnet, die Ratifizierung durch das Deutsche Reich erfolgte am 10. September 1933.

Vatikan & Nazis: Reichskonkordat vom 20. Juli 1933 und Fluchthilfe für NS-Kriegsverbrecher

5. Mit Beginn des 2. Weltkrieges erhielten die obengenannten Hochgradfreimaurer weitere Unterstützung aus der Bruderkette. Am 3. September 1939 erklärte Groß-britannien Deutschland den Krieg. Der verantwortliche Premierminister war zu jener Zeit Arthur Neville Chamberlain, der am 10.5.1940 durch den Hochgradfreimaurer, Kriegshetzer und Massenmörder Sir Winston Churchill (Amtszeit: 10.5.1940-27.7.1945) abgelöst wurde. Beraten wurde er von seinem Hochgradbruder Loyd George, der schon im Jahre 1919 bei den Verhandlungen zum Friedensvertrag von Versailles tatkräftig mithalf Deutschland zum Krüppel zu schlagen.

Außerdem wurde Churchill durch König Georg VI von England unterstützt, dessen freimaurerische Interessen einerseits durch die drei Söhne von König Georg V (Internationales Freimaurerlexikon, Spalte 438) und andererseits durch die anglikanische Kirche vertreten wurden. Dazu muss man wissen, dass der englische König immer auch Oberhaupt der anglikanischen Kirche ist, deren Anführer sämtlich in der Freimaurerei vertreten sind. Es gibt sogar Freimaurerlogen, die ausschließlich anglikanische Geistliche aufnehmen (s. Intern. Freimaurerlexikon, Spalte 280), so ähnlich, wie es die B’nai B’rith Loge bezüglich der Juden handhabt. Die Verbindung Hitler, Hjalmar Schacht zu Montagu Norman erhielt somit aus dieser Richtung eine erhebliche Verstärkung.

Am 11. Dezember 1941 erklärten die USA Deutschland den Krieg. Verantwortlich in den USA war Präsident Franklin D. Roosevelt (Hochgradfreimaurer, Kriegshetzer und Massenmörder), der seinen Logenbruder Henry Ford insofern unterstützte, als er kein Wort darüber verlor, dass die Ford Motorenwerke neben Opel (General Motors) während des Krieges ca. 90 Prozent der deutschen Rüstungsgüter produzierten.

Roosevelt musste seinen Posten am 12.4.1945 räumen, weil er verstorben war. Roosevelt regierte mit einem sogenannten ‘Küchen-Kabinett’ wie George Armstrong auf Seite 106 in „The Rothschild Money Trust“ beschreibt.

Dazu gehörten demnach:
Barney Baruch, Jew; New York stock gambler;
Felix Frankfurter, Jew; New York; Judge U. S. Supreme Court;
Henry Morgenthau, Jew; New York; Secretary of U. S. Treasury;
Sam Roseman, Jew; New York judge; Roosevelt biographer;
Ben Cohen, Jew; New York attorney;
Harry L. Hopkins, New York; non-descript;
(alle Geldvernichter, Kriegshetzer und unamerikanisch.)

Barney oder Bernard Baruch (B’nai B’rith und Hochgradfreimaurer) hat sieben amerikanische Präsidenten beraten und ist besonders durch den Baruch-Plan zur Beherrschung der Welt durch die Atom-Lobby bekannt geworden (http://mailstar.net/baruch-plan.html).

Henry Morgenthau jr. (B’nai B’rith und Hochgradfreimaurer) ist besonders durch den Morgenthau-Plan bekannt geworden, dem Präsident Roosevelt durch seine Unterschrift zustimmte. Harry L. Hopkins war einer der engsten Berater von Präsident Roosevelt bei der Konferenz von Jalta, wo halb Europa durch die Vertreter der Freimaurerei in die Sklaverei des Kommunismus überschrieben wurde.

Harry Hopkins wurde als sowjetischer Spion entlarvt, wie Christopher Andrew in seinem Buch „The Sword and the Shield“ enthüllte.

Offensichtlich hat George Armstrong vergessen zu erwähnen, dass eine weitere Partei im ‘Küchen-Kabinett’ zugegen war, nämlich der Agent von Hitlers Papst Pius XII, Kardinal Francis Spellman. Zu diesem schrieb die Zeitschrift Der Spiegel: “Er galt als Amerikas Papst. Die Päpste von Rom verkehrten mit dem Erzbischof von New York wie mit einem Fast-Ebenbürtigen. Pius XII., der stets einsam speiste, lud Francis Joseph Kardinal Spellman an seinen Tisch. Von allen Purpurträgern der römischen Kirche konnte nur Kardinal Spellman, oberster Prälat der 46 Millionen US-Katholiken, die Statthalter Christi auch telephonisch erreichen. (DER SPIEGEL 51/1967 – 11.12.1967)

Nachfolger im Amt des Präsidenten wurde der Hochgradbruder Harry S. Truman, der seine freimaurerische Tauglichkeit durch den Befehl zum Abwurf von zwei Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki unter Beweis stellte, wobei er tat-kräftig durch seinen Berater und Hochgradfreimaurer Henry Morgenthau unterstützt wurde. Im Nürnberger Kriegsverbrecher-Prozess, als es darum ging die deutsche Reichsregierung aufzuhängen, wurde natürlich über diese Zusammenhänge kein Wort verloren.

Die genannte freimaurerische Bruderkette wurde ergänzt durch die Brüder des Vatikan, denn es kann kein Zweifel bestehen, dass Tausende von Priestern aus den katholischen Orden Mitglieder der Freimaurerei sind. Während des Krieges trug Papst Pius XII die Verantwortung. Im Jahre 1937 traf Papst Pius XII seinen Gesinnungsbruder Franklin Roosevelt zu einer Unterredung. Nach dieser Unterredung hat der Papst bis zum Jahre 1949 weder das Wort Kommunismus noch den Begriff Sozialismus benutzt. Er war somit im großen und ganzen damit einverstanden, dass halb Europa von Roosevelt und Churchill in Jalta in die Sklaverei des Kommunismus übergeben wurde.

6. Im Mai 1940 wird die englische Armee von der deutschen bei Dünkirchen geschlagen. Auf Befehl Hitlers wird der geschlagenen englischen Armee von 330.000 Soldaten der freie Abzug nach England gestattet, wahrscheinlich mit dem Versprechen, später zurückzukehren und Deutschland in Schutt und Asche zu legen. Das hat die englische Armee dann auch ausgeführt. Ein einmaliger Fall in der gesamten menschlichen Geschichte. Bitte vergleichen Sie das Kapitel „Dunkirk and after“ in dem Buch „THE NAMELESS WAR“ von Captain A.H.M. Ramsay.

Das Oberhaupt der katholischen Kirche, mit all seinen Machtmitteln, war bereit mit der britischen Regierung zusammenzuarbeiten, um Hitler zu stürzen oder sogar zu be-seitigen. Da eine solche Zusammenarbeit durchaus Aussicht auf Erfolg gehabt hätte, steht die schwerwiegende Frage im Raum: Warum wurde dieses Angebot von britischer Seite abgelehnt?

Hitler war ein Agent der Alliierten, deshalb bestand von britischer Seite auch gar kein Grund ihn zu beseitigen. Wer beseitigt schon seine besten Agenten im feindlichen Lager?

7. Mit Datum vom 19. Januar 1941 erhält Hitler ein Angebot zur Zusammenarbeit von der zionistischen Untergrundorganisation N.M.O. (Nationale Militärorganisation, Irgun Tzwa’i Le’umi), der auch Menachem Begin angehörte. Hitler akzeptierte dieses Angebot und das sichtbare Ergebnis war die Gründung des Lagers Theresienstadt im Frühjahr 1941, worüber H.G. Adler in seinem Buch „Theresienstadt 1941–1945″ ausführlich berichtet hat.

8. Am 20. Januar 1942 fand die berüchtigte Wannsee-Konferenz statt. Nach Be-hauptungen der internationalen Presse und vieler Geschichtsbücher wurde auf dieser Konferenz die „vollständige Ausrottung der Juden Europas” beschlossen. Eine Unter-suchung des Dokumentes bringt jedoch eine völlig andere Tatsache ans Licht. Es enthält nicht einen einzigen Satz über die Ermordung von Juden, aber einen Abschnitt, welcher besagt, dass die SS (Schutzstaffel) von Hitler den Plan hatte, eine jüdische Elite aufzu-bauen. Ein typischer Fall von Wahrheitsverdrehung durch die Alliierten.

1945 flüchtet Hitler mit Hilfe von Vatikan und Freimaurerei nach Südamerika.

Hitlers Flucht, seine Doppelgänger und der inszenierte Selbstmord (Videos)

Die Zentren der Verschwörung waren demnach,
1. die englische Mutterloge der Freimaurerei einschließlich des englischen Königshauses und der anglikanischen Kirche, sowie deren Hochfinanz,
2. der amerikanische Anhang der englischen Mutterloge der Freimaurerei und die Hochfinanz,
3. der Vatikan mit seinen diversen Orden wie Grabesritter, Jesuiten, Opus Dei usw., sowie seiner Verbindung zur international Freimaurerei,
4. die zionistische Bewegung einschließlich der jüdischen Organisationen wie B’nai B’rith-Loge, ADL und Hochfinanz, sowie der messianischen Förderbewegungen der diversen christlichen Sekten.

Das Führerprinzip der “Elite”- Eine Familie, eine Blutlinie, eine Welt-Herrschaft…(Video)

Welches waren nun die Hauptziele all dieser Verschwörer?
a) Ziele von Nr. 1+2: Die halbe Welt und insbesondere halb Europa sollte kommunistisch werden (Jalta Konferenz),
b) Ziele von Nr. 1+2+3: Deutschland sollte ausgeraubt werden, das Land sollte stark verkleinert und durch Truppenstationierung auf unbestimmte Zeit versklavt werden (bitte beachten Sie dazu das Kapitel „Kriegserklärung“ –
http://www.geheimpolitik.de/Gp-3/Kriegserkl.htm -).
c) Ziel Nr. 3: Die Welt soll katholisch werden und durch den Vatikan ausgeraubt werden.
d) Ziel Nr. 4: Der israelische Staat sollte gegründet und durch Erpressung der Welt am Leben erhalten werden.

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Ein Geschichtsforscher, der die Mitgliedschaft der Machtelite, also beispielsweise von Bankdirektoren, Politikern und Inhabern von großen Firmen in Geheimgesellschaften nicht berücksichtigt, ist unfähig auch nur 50% der vollen Wahrheit herauszufinden.

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde:

Hitlers Eliten nach 1945. Unternehmer und Profiteure des Unrechts:

Literatur:
H.G. Adler: „Theresienstadt 1941-1945″, Verlag J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen 1955
George Armstrong: „The Rothschild Money Trust“ (1940)
Franz Bardon: Frabato (Wuppertal 1979) [English: Frabato the Magician]
(1) Edwin Black „Nazi Nexus“ (Washington 2009)
Karlheinz Deschner: Mit Gott und dem Führer (Köln 1988)
(2) 
http://www.reformation.org/henry-ford-pdf.html
Adolf Hitler „Mein Kampf”, München 1927
H. Kardel: Adolf Hitler – Begründer Israels (Genf 1974) [English: Adolf Hitler – Founder of Israel]
Eugen Lennhoff/Oskar Posner: Internationales Freimaurer-Lexikon (Wien 1932)
Eurstace Mullins: Secrets of the Federal Reserve (New York 1952) [deutsch: Die Bankierverschwörung, 1987)
Captain A.H.M. Ramsay. „The Nameless War”, 1952
D. Rüggeberg: Geheimpolitik – Der Fahrplan zur Weltherrschaft (Wuppertal 1990) [English: Countdown to World Domination]
D. Rüggeberg: Geheimpolitik-2 – Logen-Politik (Wuppertal 1994)
(3) Gerd Schmalbrock (IKC-Presse, Gladbeck, Ihr Programm, Nr. 83 v. 19. Nov. 1979).

Quellen: PRAVDA-TV/noiconblog.blogspot.de/geheimpolitik.de vom 27.01.2013

Weitere Artikel:

BRD: Die Befreiung vom Nazismus ist 1945 NICHT erfolgt!

Welt – Krieg: Inszenierter Terror in Afrika und Nazi-Deutschland mittendrin

Weltherrschaft: Der Vatikan erschafft mit Mussolinis Millionen ein geheimes Immobilienimperium

Methoden der Kriegsführung: Angst, Desinformation, Manipulation, Illusion…

Geldwäsche-Sorgen: Im Vatikan kann nur noch bar bezahlt werden

Angriffskrieg in Mali: Paris schickt Panzer – Deutschland “hilft”

Die Auflösung der Gemeinschaft in versklavte Zombies

Die westlichen Geheimdienste – globale Dienstleister wie Occupy & Anonymous – „Umerziehung der Deutschen“ (Videos)

Schluss mit der BRD! Sind wir alle Hobbits?

Aktion Rumpelkammer BRD: DNV – eine neue (Rechts-)Partei?!

Verzerrung unserer Heimat – Weckruf an die BRD-Schlafschafe

Nach ZDF, jetzt 3sat: Totale Überwachung der Alliierten – BRD ist nicht souverän!

Ertappte BRD: Drittes NaZi-Reich fortgeführt – russische Besatzungstruppen eingeschaltet

Hauptmilitäranwaltschaft Russische Föderation

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Der Gipfel der Staatenlosigkeit – Zukunft ohne Menschen – Nachrichtensender bereiten uns vor

Share this:

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter 2012, Neues Bewusstsein, Web, GesundheitPolitik, Wirtschaft, Soziales,Weltkrieg 3 & Neue Weltordnung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

449 Antworten zu Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-’ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

  1. Moritz Fieback schreibt:27. Januar 2013 um 13:51Je mehr ich in all diese Themen eintauche, nicht nur auf dieser Seite,um zu begreifen warum alles so ist wie es ist,weil ich im Leben an einem Punkt angekommen bin wo es angesagt ist alles was bisher war beiseite zu lassen um möglichst ungefiltert zu sehn was überhaubt los ist.Diese ganze Geshichte ist eine einzige Entartungs-Traumatisierungs und Vernichtungsmaschiene! Egal wo ich hinschaue Situationen, Ebenen, Dimensionen, Vergangenheit, Gegenwart mögliche Zukünfte, wer weiß schon wer zuhört beim Gebet,wenn ich mir die ganzen Channelings anschaue und den Punkt sehen kann wo das ganze kippt,auch nur wieder das gleiche,andere Farbe andere Zeit und evtl subtieler.Vieleicht ist das Projekt Menschheit ja gescheitert,Vileicht sollte man doch nicht alles mischen so wie man es in einem Labor auch nicht tut weil es einem um die Ohren fliegt. Hab von Kindes Beinen an alles mögliche probiert und wirklich nichts gefunden! Heute bin ich einfach nur verbraucht und krank an Leib und Seele und hab in meinem Innersten hefftigste Randale wofürs auch offensichtlich keine Heilung gibt nur Symptomunterdrückung! Heilung zumindest wenns in diese Richtung geht kostet Geld das bekommt man nicht verschrieben und mit I-Pension ist das schlicht nicht möglich. Ich sehe nicht das irgend ein Etiket oder eine Ideologie oder egal welche Staatsangehörigkeit hilft! Bin einfach nur müde und würde gerne gewaltfrei meinen Körper verlassen! Für mich war das Leben ein Irrtum kein Geschenk und damit meine ich nicht unerfüllte Vorstellungen! Als ich geboren wurde hatte ich keine Vorstellungen,an das danach mich in einer Plexiglaswanne auf der Geburtenstation im Neugeborenenabsellraum mich wiederfindend und das Auweia-gefühl-wo-bin-ich-denn-hier-gelandet begleitet mich bis heute! Mo

    Antwort

  1. Pingback: Iran: Experte meldet schwere Explosion in Atomanlage | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  1. einkritischerblick schreibt:28. Januar 2013 um 19:12Hi Mo, es ist schon ziemlich krass, wie einem immer und immer wieder glatt der Boden unter den Füssen weggezogen wird, wenn man anfängt, sich mit der eigentlichen Wahrheit zu beschäftigen – und man dann noch erkennen muss, dass einen die meisten Leute um einen rum nicht mehr verstehen, weil es im Geschichtsbuch, der Zeitung oder den Nachrichten doch anders gesagt wird. Das fing vor mir vor ca. 2 Jahren an. Ich habe es gut überstanden, wobei ich aber auch die ersten paar Monate lang wie ein besessener gelesen habe und ständig von Überraschung, Schock, Frust, Wut, etc. von einem zum anderen gependelt bin. Auch war (und ist es z.T. immer noch) schwer mit Freunden und Familie, weil ich mit nur ganz ganz wenigen Leuten überhaupt darüber sprechen kann. Meistens reagieren die Leute gleichgültig und es interessiert sie nicht, oder sie beharren steif und fest auf dem, was man ihnen jahrelang via Schule und Medien ins Gehirn gepflanzt hat.

    Zu deiner Aussage

    Hab von Kindes Beinen an alles mögliche probiert und wirklich nichts gefunden! Heute bin ich einfach nur verbraucht und krank an Leib und Seele und hab in meinem Innersten hefftigste Randale wofürs auch offensichtlich keine Heilung gibt nur Symptomunterdrückung! Heilung zumindest wenns in diese Richtung geht kostet Geld das bekommt man nicht verschrieben und mit I-Pension ist das schlicht nicht möglich.”

    Ich weiss nicht, was du hast – aber eines kann ich dir glaube ich versichern (und da wirst du bei deinen künftigen Recherchen auch feststellen): Alles, was für für deine Heilung benötigst, sei es die Heilung des Körpers, des Geistes oder der Seele, hast du bereits! Es kostet nicht viel, Gesund zu sein – erfordert aber ein bisschen Disziplin. Zum Thema “Unsere Gesundheit” bin ich genauso überrascht worden wie bei allem, was den “Aufbau” der Welt angeht, sei es in Sachen Politik, Geschichte, Religion, Dimensionen etc. – und da kriegt man mindestens genausoviel Müll erzählt wie von Politik und Geschichte, und bei Medizin bzw. vor allem Pharma geht es nur ums Geld. Kannst ja hier mal schauen, auf dem Blog sammele ich Artikel zu Gesundheit, die ich interessant finde und poste sie dann:

    http://unsere-gesundheit.blogspot.ie

    Was meiner Meinung nach wichtig ist: Keine Medikamente nehmen!! Nicht impfen lassen!! Nicht zum Psychiater oder sonstigen Leuten gehen, allenfalls zum Naturheilpraktiker.

    Genau wie die Politik oder die Banken ist auch die Pharmazie total korrupt und es geht nur um Kohle. Das fängt bei der Uni an – Firmen wie Merck nutzen diese als verlängerten Marketing-Arm. Und die angehenden Ärtzte an der Uni lernen das als “Wissen” und behandeln demnach ihre Patienten. D.h. die meisten wissen es nicht mal besser…

    Was wichtig ist um gesund zu sein/werden: die Dinge, die man schon von der Oma her weiss.

    V.a. gesundes essen ist wichtig, viel Obst und Gemüse, kein Junk-Food (was heute leider meistens das überwiegende Essen ist). Mit meiner Veränderung war es so, dass ich vor über einem Jahr auf vegetarisch umgestiegen bin. Eigentlich wollte ich nur 1 Tag die Woche machen, und mittlerweile sind daraus schon 1 Jahr und 2 Monate geworden. Und weisst du was? Seitdem hatte ich nicht mal mehr eine Erkältung, die ich bis dorthin IMMER wenigstens 2 mal im Jahr hatte.

    Derzeit mache ich 4 Wochen Tierfasten, d.h. ganz vegan und lasse auch mal Milch und Käse in der Zeit weg. Das fühlt sich wahnsinnig gut an, sag ich dir. Und das meinte ich mit Disziplin: es ist nicht leicht (ich bin mit Fleisch aufgewachsen und liebe es – aber aus gesundheitlichen und ethischen Gründen kann und will ich es nicht mehr essen), auf solche Dinge, die man gewohnt ist, zu verzichten.

    Versuche es doch einfach mal 4 Wochen, dich selbst zu “therapieren”:

    * 4 Wochen vegane Ernährung, viel grüne Salate, viel Gemüse (Achtung, hier meine ich wirklich Gemüse und am besten nur frische Zutaten – am besten auch mal nur wenig Reis, kein Brot, keine Nudeln)
    * 4 Wochen keine Medikamente, kein Alkohol, wenig Kaffe
    * Viel Wasser trinken, gerne mit frisch ausgepresster Zitrone für Geschmack, Säfte, Tee
    * Wenn möglich Bewegung, 1 Stunde (oder 2) am Tag spazieren gehen
    * Gib dir ruhig ein paar Tage Pause von deinen Recherchen in diesen Themen, das strengt schon ziemlich an
    * gerne viel schlafen

    Es soll sich nicht abgeschmackt anhören, aber das ist das einfachste Rezept zum Gesund-werden und gesund-sein, auch wenn es um die Psyche geht. Körper, Geist und Seele sind eine Einheit, und können nicht individuell behandelt werden, was man in diesem unserem medizinischen System aber immer so macht. Deine Psyche kann zu körperlichen Symptomen führen und umgekehrt, deswegen geht man das am besten umfassend an.

    Dann sagtest du noch:

    Bin einfach nur müde und würde gerne gewaltfrei meinen Körper verlassen! Für mich war das Leben ein Irrtum kein Geschenk und damit meine ich nicht unerfüllte Vorstellungen! ”

    Die Müdigkeit kriegt man schon wieder hin (siehe oben), und deinen Körper wirst du schon früher als später Gewaltfrei verlassen. Das Leben ist schon ein Geschenk, so man es denn als Geschenk betrachten möchte, und ein Irrtum, wenn man es als solchen betrachten möchte.

    Für mich ist es ein Geschenk (obwohl ich auch schon einiges durchgemacht habe, v.a. körperlich), und ich betrachte die Zeit hier wie auf Urlaub, mit einem tiefen Glauben/Wissen, dass es danach weitergeht, nachdem ich die notwendigen Erfahrungen mit meinem jetzigen Leben gemacht habe. Neugierig auf die nächsten Wochen, Monate und Jahre, und, wie sie auch werden mögen, zutiefst dankbar, dass ich sie erleben kann und darf.

    Man hat ja nicht viele Jahre. Die kann man ruhig geniessen. Und ich glaube, es hängt ganz stark von einem selbst ab und ob man das möchte.

    LG ein kritischer Blick

    Antwort

  1. Pingback: Der Versailler Vertrag und seine Folgen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  2. Pingback: Wahlkampfrhetorik” Italiens Ex-Premier Berlusconi über Faschismus: Mussolini machte vieles gut | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  3. Pingback: Brot & Spiele: Der Weg in die Schuldknechtschaft | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  4. Pingback: Die Deutschen – Gefangen in Ideologien und Religionen – eine Lösung! | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  5. Pingback: Helmut Schmidt offenbarte Frankreichs Präsident seine jüdische Herkunft | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  6. Pingback: Eugenik: Äthiopische Jüdinnen – Israel streitet über Vorwürfe der Zwangsverhütung | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  7. Pingback: Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  8. Pingback: US-Republikaner: Holocaust ist die schwärzeste Lüge der Geschichte | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  9. Pingback: Israel muss Siedlungsgebiete räumen: UN-Menschenrechtsrat droht mit Internationalem Strafgerichtshof | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  10. Pingback: Der Goldrand – Du bist nicht frei | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  11. Pingback: Geschichtlicher Überblick eines Planes zur Kontrolle der Menschheit | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  1. Ein anderer schreibt:3. Februar 2013 um 22:47Die hauptsächliche Bevölkerung Israels ist nicht semitisch. Sie stammt von den Chassaren ab, die wohl Turken und Arier und zu einem kleinen Teil Semiten waren. Die Nachkommen des Volkes David sind höchstwahrscheinlich die, die wir heute Palästinenser nennen.
    http://www.sciencedaily.com/releases/2013/01/130116195333.htm
    http://www.alzaytouna.net/en/resources/selections/selected-reports-studies/151525-the-missing-link-of-jewish-european-ancestry-contrasting-the-rhineland-and-the-khazarian-hypotheses.html

    Antwort

  1. Pingback: Israel bombardierte eigenes geheimes Objekt in Libanon | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  2. Pingback: Staatenlos-EU: 05.02.1934 – 79 Jahre NaZi-Staatsangehörigkeit | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  3. Pingback: Französischer Ökonom sagt Abschwung für Deutschland voraus | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  4. Pingback: Die Lüge Europa – „die Vereinigten Staaten von Europa“ werden niemals funktionieren! | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  5. Pingback: Helmut Schmidt offenbarte Frankreichs Präsident seine jüdische Herkunft « Der Honigmann sagt…
  6. Pingback: Liebesgrüße aus Moskau: BRD im Visier von Agenten | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  7. Pingback: Papst Benedikt XVI. tritt zurück | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  8. Pingback: Geheimer Staatsstreich: Wie wir staatenlos gemacht wurden – vogelfrei (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  9. Pingback: Iran und Hisbollah gründen bewaffnete Formation in Syrien | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  10. Pingback: Treffsicherer als jeder Wahrsager: Karcartoon-Kalender sagt Papstrücktritt korrekt voraus | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  11. Pingback: Die Holocaust-Karte – Propagandafilm “Theresienstadt” (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  12. Pingback: Vatikan und Faschismus – Im Bunde mit Mussolini, Franco, Hitler und Paveli | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  13. Pingback: Israel: Kinderprostitutionsring in Tel Aviv aufgedeckt | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  14. Pingback: Welt: Krieg oder Frieden? (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  15. Pingback: Wie der globale Kollaps den Leuten erklärt werden wird | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  16. Pingback: Pause – Link-Sammlung & Videos | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  17. Pingback: Demaskierung AG Leipzig: Gegen NaZi-Gleichschaltung die blaue „Umweltplakette“ für Heimat & Frieden (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  18. Pingback: Adolf Eichmann: „Hitler war Marionette internationaler Finanzkreise“ (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  19. Pingback: infowars.com – Ist Alex Jones gesteuerte Opposition? (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  20. Pingback: Der Papst bleibt im Vatikan, um Haftbefehl einer europäischen Regierung zu meiden | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  21. Pingback: Welt – Krieg: Rolle Deutschlands in Mali – NWO-EU soll Waffen liefern, Bürger zahlen – Überforderte Truppe – USA mit Drohnen in Niger | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  22. Pingback: Vertrieben Medien Bilderberg-Konferenzen aus Europa? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  23. Pingback: Berichte über Schwulen-Netzwerk im Vatikan – Hatten Kriminelle und Terroristen Konten bei der Vatikan-Bank? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  24. Pingback: Von der ersten Zentralbank, zum amerikanischen Bürgerkrieg, den R(T)othschilds bis zur Federal Reserve | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  25. Pingback: Tischgesellschaft: Der Verpixelte in der Gleichschaltung (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  26. Pingback: Bundeswehr: Soldaten attackieren Vorgesetzten – Bootsmann fixiert und bemalt | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  27. Pingback: Papstwahl: Proteste gegen US-Kardinal – Erzbischof von Edinburgh tritt zurück | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  28. Pingback: Liebe | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  29. Pingback: Beweis: Gesellschaft der Täuschung und Massen-Gehirnwäsche, False Flags…Aurora, Oswald, Breivik (Vidoes) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  30. Pingback: 9/11 Urteil: Protest erfolgreich – Moralischer Sieg für Protestierenden der BBC-Berichterstattung für vorsätzlich irreführend hält (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  31. Pingback: Holocaust-Studie: Mehr als 40.000 Nazi-Zwangslager in Europa | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  32. Pingback: Türkische Armee dementiert Bundeswehr-Mobbing | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  33. Pingback: BRD-Diktatur: Wir liefern alles für Krieg und Terror (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  34. Pingback: Bomben auf Dresden: Alliierten-Holocaust an unschuldigen Deutschen, mit mehr als 500.000 Toten | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  35. Pingback: Regisseur Billy Wilder: Ein Jude in Buchenwald | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  36. Pingback: Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  37. Pingback: Geheimnis *deutsche Staatsangehörigkeit*: Heimat ist ein Paradies (Videos & Heft-Download) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  38. Pingback: Wir treten zurück! – Betriebsbedingte fristlose Kündigung! « Die kosmische Urkraft
  39. Pingback: UNICEF-Untersuchung: Israel misshandelt gefangene palästinensische Kinder | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  40. Pingback: Wer vertritt die Holocaust-Überlebenden? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  41. Pingback: Das Ende des Vatikans (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  42. Pingback: Steuerung & Ablenkung: Avaaz, Occupy, WWF, Greenpeace, Anonymous, CDU, SPD, Linke, Mitte, Rechte, etc… | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  43. Pingback: Vatikan kommt ins Schwitzen – 23 Mio. Euro für Schwulensauna mit Priester-Apartments | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  44. Pingback: Israelische Apartheid: Getrennte Busse treten Rassismusdebatte los | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  45. Pingback: Holocaust-Industrie: Es gibt kein Business wie das Shoa-Business | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  1. Pingback: Papst-Wahl: Alter Sack der Xte – Macht der Jesuiten – Vatikan-Insider kündigen neue Enthüllungen an | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  2. Pingback: Awake – Ein Reiseführer ins Erwachen (Trailer) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  3. Pingback: Gesteuerter Protest und die Taktik: “Druck von oben und von unten” | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  4. Pingback: Papst-Kenner über Junta-Verbindungen: „Bergoglio spielt ein doppeltes Spiel“ | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  5. Pingback: Euro-Crash: 17 Hinweise, dass Südeuropa aktuell in einer vollumfänglichen Wirtschaftsdepression versinkt | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  6. Pingback: Holocaust Bombe“ – ein neo-revisionistischer Mythos | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  7. Pingback: Zypern: Tabubruch zum Schaden der Sparer | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  8. Pingback: Gescheiterte Zwangsabgabe: Showdown bei der Zypern-Rettung | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  9. Pingback: Haftbefehl gegen neuen Papst | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  10. Pingback: General Eisenhower`s “Death Camps”: Der geplante Tod von 1 Mio. deutscher Soldaten (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  11. Pingback: Eigentum in der BRD: Grundbuch-Report – Ursache & Lösung (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  12. Pingback: Unsichtbare Hand: Die Agenda schreitet voran – Chodorkowski-Rothschild-Connection | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  13. Pingback: Deutschland exportiert immer mehr Waffen in den Iran | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  14. Pingback: Mystisches Prag: ‘Heiliges Kreuz’ – Bauten der Tempelritter – Alchemie – Jerusalem-Verbindung (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  15. Pingback: Anlage 911″: USA überwachen mysteriöses Bauprojekt in Israel | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  16. Pingback: Diebstahl an Naziopfern – Bundestag verweigert Nachzahlung bei Ghetto-Renten | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  17. Pingback: Merkel-Mobbing: Warum Köhler wirklich zurückgetreten ist | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  18. Pingback: Braune Bundesrepublik – Nazis in der BRD | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  19. Pingback: Enttarnt: Amtsgericht Schwerin = Gleichschaltungsjustiz in Mecklenburg am Ende! (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  20. Pingback: Weniger bekannte Symbole der Freimaurerei | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  21. Pingback: Deutschland verkommt zum Saustall, Volk leidet an Wahrnehmungsstörung | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  22. Pingback: Die Gegenwelt zur Neuen Weltordnung von USrael nimmt Gestalt an | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  23. Pingback: Holocaust-Alogik: “Das Problem der Gaskammern” (Video-Vortrag) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  24. Pingback: 9/11 von 1915: Versenkte ‘Lusitania’ mit Waffen an Bord – Wrack: Überall Schleifspuren, wer hat aufgeräumt? (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  25. Pingback: BRD in der EU/Nazi-Kolonie: Von Geiz & Gier, zum Transhumanismus und Kahlschlag der Heimat (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  26. Pingback: Vorwürfe gegen Tierrechtsorganisation: Peta tötete Zehntausende Tiere | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  27. Pingback: Uraufführung: Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  28. Pingback: Eklat an der Humboldt-Universität: Studenten sprengen Vortrag des Verteidigungsministers (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  29. Pingback: Holocaust-Payback”: Sozial- und Krankenversicherung, Lagergeld, Entlassungs- und Prämienscheine | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  30. Pingback: Die Fälschung der antiken, mittelalterlichen und neuzeitlichen Geschichte (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  31. Pingback: Die Herrscher der Welt: Ihre Organisationen, ihre Methoden und Ziele (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  32. Pingback: Werkelt der neue Papst an einer Weltreligion? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  33. Pingback: Verschwörungstheorien erweisen sich immer öfter als wahr (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  34. Pingback: Bertelsmann: Hitlers bester Lieferant – gegenwärtige Einflussnahme | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  35. Pingback: Bundeswehr im Inland: “Militärische Großvorhaben und Katastrophenhilfe” | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  36. Pingback: Stürzte polnische Präsidentenmaschine nicht in Smolensk ab? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  37. Pingback: 256 Erwähnungen von 6.000.000 Juden vor Bekanntmachung durch die Nürnberger Prozesse | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  38. Pingback: Politparasiten: EU-Sklaven sollen online-”Ohr­marke” bekommen wie Vieh | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  39. Pingback: Hintergrund: Unions = Weltbürger der NWO (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  40. Pingback: Die Pyramide von Austerlitz: ‘Pharao’ Napoleon, Prinz Bernhard und die Bilderberger (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  41. Pingback: Staatsrecht: Sind alle Deutschen Nazis? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  42. Pingback: Walpurgisnacht – 1. Mai: Hintergründe und Ursprung | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  43. Pingback: Brel/Hoffmann: Wenn uns nur Liebe bleibt (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  44. Pingback: BRD: Polizeistaat und Militärdiktatur als Vorstufe der Neuen Welt Ordnung (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  45. Pingback: Pressestimme: Deutsche Staatenlosigkeit – Eindrücke zu Rüdiger Klasens Vortrag | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  46. Pingback: Kriegserklärung”: Israel fliegt neue Luftangriffe in Syrien – zwei israelische Kampfpiloten gefangen genommen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  47. Pingback: Holocaust: Der Auschwitz-Mythos und ein Fußballspiel (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  48. Pingback: Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht – Putin Donnerstag in Berlin? (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  49. Pingback: Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht – Putin Donnerstag in Berlin? (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  50. Pingback: Klaus Hoffmann: Blinde Katharina (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  51. Pingback: EU-Parlamentarier: Zusammenbruch des Euro und der EU bereits voll im Gang (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  52. Pingback: Der Grund für den Höhenflug: Die Börse ist ein Turbo-Betrugssystem | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  53. Pingback: Israels Arsenal an Kernwaffen: Die Geheimnisse sind enthüllt | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  54. Pingback: Es ist offiziell: Atombomben auf Syrien | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  55. Pingback: Toter” erwacht auf Beerdigung zum Leben | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  56. Pingback: Assad sieht „Lügen“ über C-Waffen-Einsatz als Vorbereitung für militärisches Eingreifen an | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  57. Pingback: Anklage gegen Münchener Faustschlag-Polizisten | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  58. Pingback: Ehrenmal Berlin: Opfer des Faschismus – Deutschland wurde nicht befreit! (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  59. Pingback: Befreiung: 25. Mai 2013 – Auf zum Völkerschlachtdenkmal Leipzig! | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  60. Pingback: Ha’avara-Abkommen: Die geheime zionistische Vereinbarung mit Hitler | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  61. Pingback: Staatenlos: Anzeige beim Hauptquartier der englischen Streitkräfte in Deutschland (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  62. Pingback: Alliierte Kriegspolitik und der deutsche Aderlaß (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  63. Pingback: Internationaler Protest gegen EU-Faschismus am Völkerschlachtdenkmal in Leipzig (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  64. Pingback: Israel will russische S-300-Raketen in Syrien neutralisieren | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  65. Pingback: Klaus Hoffmann: Jedes Kind braucht einen Engel (Live) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  66. Pingback: Partei ‘Die Linke’ bestätigt Gültigkeit der Weimarer Verfassung 1919 (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  67. Pingback: Staatenlos: Einladung zu Vorträgen in Gera und Hamburg | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  68. Pingback: Herr der Medienringe – Rupert Murdochs jüdische Wurzeln – 9/11 Geschäfte | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  69. Pingback: Putin: Noch keine russischen S-300-Raketen an Syrien geliefert – Dementi über C-Waffen Einsatz | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  70. Pingback: Gleichschaltungskanzlerin Angela Merkel – Nestlé Grundsteinlegung (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  71. Pingback: Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  72. Pingback: Skandal: Die ungezogenen Bilder israelischer Soldatinnen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  73. Pingback: Bilderberg-Verschwörung und Medien-Blackout sind real (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  74. Pingback: Sparkasse Schwerin residiert im original Nazi-Tempel der NSDAP (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  75. Pingback: US-Seeinfanterie an syrische Grenze verlegt | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  76. Pingback: Der Eigentümer der Bundesrepublik Deutschland GmbH? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  77. Pingback: Bilderberg baut Brüssels EU-Armee | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  78. Pingback: Dreierkriege – Hannibal und Hitler – zur Urangst | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  79. Pingback: Russischer Außenpolitiker: „Beweise“ für C-Waffen-Einsatz in Syrien sind gefälscht | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  80. Pingback: Möllemann – das Mysterium um seinen Tod | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  81. Pingback: René Descartes: Ich denke, also bin ich (Hörbuch) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  82. Pingback: Iran schickt 4000 Soldaten nach Syrien | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  83. Pingback: Das Tavistock-Institut – Auftrag: Manipulation (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  84. Pingback: Jiddu Krishnamurti: Die Konditionierung durchbrechen (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  85. Pingback: Infrastruktur der Neuen Welt Ordnung entsteht weltweit | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  86. Pingback: BRD-Regime: Rechtslage der Kolonie – Versagen bei Hochwasser-Katastrophe (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  87. Pingback: Plutarch: Wie man von seinen Feinden Nutzen ziehen kann | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  88. Pingback: Hat Israel erneut Syrien angegriffen? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  89. Pingback: Finanzierung Hitlers durch die Familie des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  90. Pingback: Die Rede, die John F. Kennedys Schicksal besiegelte (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  91. Pingback: Es gab einmal 88 Medienunternehmen, jetzt sind es 6 | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  92. Pingback: Forscher: Judenretter Palatucci war Nazi-Kollaborateur | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  93. Pingback: Wenn Gesetze zur Verschwörungstheorie werden | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  94. Pingback: Anarchie und Gesetzlosigkeit am Amtsgericht Hagenow (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  95. Pingback: Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  96. Pingback: Verband schlägt Alarm: „Bundeswehr steht kurz vor der Implosion“ | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  97. Pingback: Rent-a-Boy”: Sex-Ring in Rom könnte Bürde für den Papst werden | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  98. Pingback: Holocaust nun unterirdisch? (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  99. Pingback: Im Schleudergang: Vatikanbank & Geldwäsche | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  100. Pingback: Erich Fromm: Die seelischen und geistigen Probleme der Überflussgesellschaft (Hörbuch) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  101. Pingback: Stellenausschreibung für Weltherrscher | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  102. Pingback: Fusion-Festival im Sinne der Gleichschaltung | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  103. Pingback: Nazis aus Hollywood: Machte die Traumfabrik „Heil Hitler“? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  104. Pingback: Brzezinski: Saudi Arabien, Katar und westliche Verbündete sind Planer der Syrien-Krise | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  105. Pingback: Wann wollt Ihr endlich aufwachen? (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  106. Pingback: JPMorgan fordert Euro-Diktatur | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  107. Pingback: Österreichisches Bundesheer trainiert vermehrt Anti-Terror und Aufstandsbekämpfung | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  108. Pingback: Das ist das Leben…? (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  109. Pingback: BRD – erwischt! | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  110. Pingback: Vergesst dieses ‘Zuckerguss’-Europa! | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  111. Pingback: ENDZEIT-News | Der Infokrieger… » Welt: Krieg oder Frieden?
  112. Pingback: Welt: Krieg oder Frieden? » ENDZEIT-News | Der Infokrieger…
  113. Pingback: 2. Weltkrieg: Überschätzte Schlacht am Kursker Bogen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  114. Pingback: Geerntet: Neue Details über illegalen Organhandelring zwischen Israel und Costa Rica | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  115. Pingback: Staatenlos: Anzeige & Positionierung – Polizei & Bundeswehr (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  116. Pingback: Die Neue Weltordnung und das Stockholm-Syndrom (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  117. Pingback: Dasein – zwischen der Innen- und Außenwelt | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  118. Pingback: Schock-Strategie: Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  119. Pingback: 1941-2013: Himmelsschrift des Krieges – Über die Entstehung der Kondensstreifen (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  120. Pingback: BRD-Kolonie: Resümee – Versagen bei Hochwasser-Katastrophe (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  121. Pingback: Israel: Neuer Termin für Angriff gegen Iran – deutsches U-Boot für Raketenangriff auf Syrien eingesetzt | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  122. Pingback: Bürgerberg: Steinbrück will nicht über Bilderberg und seine Bankerfamilie sprechen (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  123. Pingback: Grundgesetz: Artikel 133 – Der Bund als vereintes BRD-Wirtschaftsgebiet – kein Staat! | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  124. Pingback: DARPA übernimmt HAARP – Anlage angeblich wegen Geldmangel ausser Betrieb (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  125. Pingback: Leo Tolstoi: Das geistige und animalische Ich (Hörbuch) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  126. Pingback: Papst-Vertrauter hatte Affären mit Männern | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  127. Pingback: Das Lied des Volkes am 13. September 2013 (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  128. Pingback: Presse in Deutschland: Diffamierung von Mut-Bürger & Alltäglicher Faschismus und Nazismus (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  129. Pingback: US-Militärspitze skizziert Krieg gegen Syrien | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  130. Pingback: Nazi-Größen planten 4. Reich, das der Struktur der EU entspricht | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  131. Pingback: Kriegsgebiet Braunkohle Tagebau in Deutschland (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  132. Pingback: 13. September 2013 – Tag der Befreiung (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  133. Pingback: Villa Rothschild – die Wiege der Bundesrepublik | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  134. Pingback: Foto auf Bundesheer-Homepage verriet “vertrauliche Daten” | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  135. Pingback: Das System Octogon – Die CDU wurde nach 1945 mit Nazi-Vermögen und CIA-Hilfe aufgebaut (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  136. Pingback: Das grüne Licht für die zionistisch-ethnische Säuberung von Palästina | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  137. Pingback: Raus aus dem Reichstag! (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  138. Pingback: Im Auftrag der BRD: Wieder ein Beweis für die Existenz bezahlter Forentrolle im Internet | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  139. Pingback: Bericht belegt Beteiligung nach 70 Jahren: Bank of England half Nazis beim Goldverkauf | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  140. Pingback: USA geben weltweite Reisewarnung für US-Bürger aus: Kriegsgefahr? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  141. Pingback: Neuhaus unter Selbstverwaltung: Die Verwirrten gehen nicht alle (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  142. Pingback: Vergangenheit wiederbelebt: Inquisition im Mittelalter (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  143. Pingback: Massenmedien – taz.de: Nazigesetze, die bis heute gelten – Wo Adolf noch regiert (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  144. Pingback: Die Wahrheit zu sagen ist ein revolutionärer Akt! (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  145. Pingback: Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  146. Pingback: Hatten die wahren Hintergründe der Normandie-Invasion etwas mit den deutschen Atomwaffen zu tun? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  147. Pingback: Die korrupte Republik (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  148. Pingback: Übungsszenarien sehen unterschiedliche Situationen vor, wie Strahlen- oder Massenunfälle | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  149. Pingback: 10 Punkte Plan zur effizienten Ausbeutung eines Planeten mit halb intelligenten Lebensformen (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  150. Pingback: Selig sind, die Verfolgung ausüben – Päpste und Gewalt im Hochmittelalter (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  151. Pingback: Israel schließt sich an europäisches Stromnetz an | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  152. Pingback: Kreide-Operation: Staatenlos in Dreieich (Foto-Reportage) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  153. Pingback: Technische Störung | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  154. Pingback: Urteil Bundesverfassungsgericht: Der Einigungsvertrag ist nichtig | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  155. Pingback: Endspurt: Befreiung 2013 – Offener Brief an Medien und Prominenz der Welt (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  156. Pingback: Syrien: Chemiewaffen als Schmutzkampagne – Gasangriff kam von Opposition | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  157. Pingback: Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  158. Pingback: Matthiass Space
  159. Pingback: Willy Brandt: 30 Jahre CIA-Agent | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  160. Pingback: Die Weimarer Verfassung | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  161. Pingback: Treffen des US-Präsidenten hinter verschlossenen Türen deutet auf katastrophale Ereignisse hin | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  162. Pingback: Plan der Elite Teil 3 (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  163. Pingback: Der verheimlichte Widerstand – Monarchisten gegen Hitler | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  164. Pingback: Das Kreuz mit dem Roten Kreuz und die NWO-Aufstände in der EU | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  165. Pingback: Rheinwiesenlager 1945: Millionen Deutsche wie Müll weggekippt? (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  166. Pingback: Attentat auf Maduro: Venezuelas Präsident verdächtigt die USA | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  167. Pingback: Drei Weltkriege, 1871 von Hochgrad-Maurer Albert Pike vorhergesagt | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  168. Pingback: Staatsgeheimnis Bankenrettung – Bankbürgschaft der Unionsbürger (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  169. Pingback: Apathie: Die Gesellschaft als Unterstützer von Kriegen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  170. Pingback: Apathie: Die Gesellschaft als Unterstützer von Kriegen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  171. Pingback: Geheimplan Grundgesetz nach der Wahl 2013 – Kriegslist Neue Verfassung: „Ein Grundgesetz ist ein besatzungsrecht-liches Mittel…(Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  172. Pingback: Kriegsschiffe im Mittelmeer: Russland reagiert auf amerikanische und britische Präsenz – Obama will allein gegen Syrien vorgehen (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  173. Pingback: Konzentrationslagergeld | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  174. Pingback: Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  175. Pingback: Syrien: Historische Blamage – Meuterei der US-Militärs zwang Obama zum Rückzug und Putin erinnert Obama an Friedensnobelpreis (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  176. Pingback: Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen | Matthiass Space
  177. Pingback: Geheimplan Grundgesetz nach der Wahl 2013 – Kriegslist Neue Verfassung: „Ein Grundgesetz ist ein besatzungsrecht-liches Mittel…(Video) | Matthiass Space
  178. Pingback: Der Fluchtkoffer (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  179. Pingback: Achtung Zeitungsente: Probeangriff der USA auf Syrien gescheitert | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  180. Pingback: Kann es etwas Perverseres geben als diese Holocaust-Phantasten? Mehr und mehr Menschen erfinden Memoiren über erlebte Nazi-Verbrechen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  181. Pingback: Befreiung der Menschlichkeit – Die größte Rede aller Zeiten (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  182. Pingback: Die absurden Auswüchse des US-Geheimdienstimperiums | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  183. Pingback: Müntefering regt gesamtdeutsche Verfassung an – “Es habe nie wirklich eine Wiedervereinigung gegeben…” | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  184. Pingback: Syrien Krieg: US-FBI nimmt Syrer ins Visier | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  185. Pingback: Müntefering regt gesamtdeutsche Verfassung an – “Es habe nie wirklich eine Wiedervereinigung gegeben…” | Matthiass Space
  186. Pingback: Scientology: Gehirnwäsche, Schwerstarbeit und Misshandlung | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  187. Pingback: staatenlos.info vs. Angela Merkel – Letzter Vortrag vor der Befreiung (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  188. Pingback: Putin: Die USA lügen uns alle über Syrien an (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  189. Pingback: staatenlos.info: Mission Moskau (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  190. Pingback: Hitlers Stellvertreter Rudolf Hess ‘von britischen Agenten ermordet’, um Geheimnisse aus Kriegszeiten zu begraben | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  191. Pingback: Weltkrieg in der Kolonie: US-Drohneneinsätze vor unserer Haustür (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  192. Pingback: Weißes Haus will Syrien umfassender auch mit Kampfjets bombardieren – BRD schließt sich Syrien-Erklärung von St. Petersburg an | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  193. Pingback: Frisch auf den Markt: Umstrittener Gen-Mais von Monsanto kommt nach Europa (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  194. Pingback: Frisch auf den Markt: Umstrittener Gen-Mais von Monsanto kommt nach Europa (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  195. Pingback: staatenlos.info: Übergabe Klageanschreiben beim Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag und Botschaft von Malaysia in Berlin (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  196. Pingback: Die Weltrepublik – Deutschland und die Neue Weltordnung (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  197. Pingback: Kerry stellt sich selbst eine Falle: Syrien akzeptiert russischen Befehl, Chemiewaffen unter internationale Kontrolle zu stellen (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  198. Pingback: Kerry stellt sich selbst eine Falle: Syrien akzeptiert russischen Befehl, Chemiewaffen unter internationale Kontrolle zu stellen (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  199. Pingback: Wir holen uns Deutschland zurück (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  200. Pingback: Außenministerium der Russischen Föderation zur Befreiung aktiviert (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  201. Pingback: Reisebericht: Berlin Befreiung – 13. September 2013 Teil 1 (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  202. Pingback: Durchbruch in Genf: Russland und USA einigen sich auf Aktionsplan für Syrien – Putin`s Gastbeitrag in New York Times (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  203. Pingback: Warum?”: Eine Hamburgerin sorgt mit einem Brief an Angela Merkel weltweit für Aufsehen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  204. Pingback: Tunnelsystem: Unter der Spree entlang zum Reichstag | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  205. Pingback: Whistleblowerin: Konspirative Machenschaften der Finanz-Eliten zerstören die Welt (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  206. Pingback: Berlin: Wir rufen alle Bürger zur friedlichen Revolution auf (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  207. Pingback: 3sat Interview – ‘Making of’: Staatenlosigkeit und keine Friedensverträge – Ursache & Lösung (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  208. Pingback: Friedensvertrag für Deutschland und Russland (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  209. Pingback: Heikle US-Manöver im Südchinesischen Meer | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  210. Pingback: USA geben ihre kriegerische Stimmung gegen Syrien nicht auf – Lawrow spricht von Erpressung (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  211. Pingback: Die geklonte Gesellschaft (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  212. Pingback: Staatsstreich von Oben – Ermordung von J.F. Kennedy | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  213. Pingback: Der große Plan der Anonymen – Agent Hitler | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  214. Pingback: Münchner Komplott“: Der erste Schritt zum Zweiten Weltkrieg | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  215. Pingback: Zeitung: Frankreich setzte Bombenangriffe auf Syrien im letzten Moment aus | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  216. Pingback: Satans Banker – Finanzgeschichte der globalen Vereinnahmung durch Rothschild und Co. (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  217. Pingback: Katholiken verlassen die Kirche in Scharen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  218. Pingback: Politische Ponerlogie (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  219. Pingback: Land of the free? USA-Verweigern deutschem Schriftsteller die Einreise | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  220. Pingback: Deutschland: Am Anfang der Einheit stand eine Lüge (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  221. Pingback: USA laufen Amok (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  222. Pingback: NSU vom Verfassungsschutz gegründet? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  223. Pingback: Die Bundesregierung gibt bekannt: Wir sind dann nicht mehr da! (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  224. Pingback: Schwarzgeld-Millionen: Prüfer finden tausend illegitime Konten bei Vatikanbank | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  225. Pingback: Das Euro-Abenteuer wird zu teuer für Deutschland | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  226. Pingback: Warum Geheimdienste feindliche Untergrundorganisationen aufbauen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  227. Pingback: Destructio unius generatio alterius – zur Diktatur in 13 Schritten | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  228. Pingback: Nach Überfall auf russischen Diplomaten – Putin und Lawrow fordern eine Erklärung von Den Haag (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  229. Pingback: Bombenleger-Prozess: Pofalla räumt BND-Beteiligung an Geheimarmee ein | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  230. Pingback: Am Anfang der Deutschen Einheit stand eine Lüge die Kohl dem Kabinett als Wahrheit verkaufte | AdamLauks Blog
  231. Pingback: Befreit den Friedens-Nobelpreis aus den Klauen der Weltpolitik! | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  232. Pingback: Die katholische Kirche und der Holocaust | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  233. Pingback: Besatzer Republik Deutschland: Die deutsche Karte – verdeckte Spiele geheimer Dienste (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  234. Pingback: Die katholische Kirche und der Holocaust | Matthiass Space
  235. Pingback: Völkerschlacht: Als Napoleon einen schweren Fehler begeht | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  236. Pingback: Der 13. Oktober 1977 und die Rache des Mossad (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  237. Pingback: Christentum als Psy-Op-Programm zur Nahostbefriedung – “Evangelium des Caesar” – Jesus Christus war Julius Caesar (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  238. Pingback: Jassir Arafat tatsächlich mit Polonium vergiftet? Medizin-Journal bestätigt Giftmord-Gerüchte | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  1. Pingback: Nationalsozialismus: „Mediziner fürchten Historiker“ | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  2. Pingback: Codex Seraphinianus – das seltsamste Buch der Welt (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  3. Pingback: CDU und Quandts – Gesundheitsrisiken für Europa (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  4. Pingback: Die unsichtbare Hand der Neuen Weltordnung (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  5. Pingback: Unseliger Pakt: Kollaboration von Nazi-Deutschland und US-Filmindustrie | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  6. Pingback: Die bedrohte Zukunft | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  7. Pingback: Putin über Versailler Vertrag und Gemeinsamkeit von globalen Entscheidungen (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  8. Pingback: Katholische Kirche: Bischöfe verschweigen Millionenvermögen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  9. Pingback: Judenrazzia in Rom: Der stumme Papst | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  10. Pingback: Deutschland, Feindstaat der Vereinten Nationen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  11. Pingback: Die Crux mit den syrischen Chemiewaffen: vernichten ja, aber wo? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  12. Pingback: Das Robert-Koch-Institut – vom NS-Staat bis zur Gegenwart | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  13. Pingback: Die Finanz-Elite weiss alles: Abhör-Affäre mit Obama – Welches Spiel spielt Merkel? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  14. Pingback: Politiker – Marionetten der Geheimdienste | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  15. Pingback: Bluff der Kanzlerin: NSA-Spitzeleien seit Jahrzehnten legitim – Obama war eingeweiht – Ex-Kanzler Schröder auch im Visier (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  16. Pingback: Die jüdischen Nürnberger Prozesse | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  17. Pingback: Aus Rampenlicht verschwunden – NSU-Prozess: Details wie aus einem schlechten Krimi | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  18. Pingback: Bismarcks Traum von Europa | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  19. Pingback: Wir sind die Helden“: NSA-Chef Alexander weist lächerliche Europäer in die Schranken (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  20. Pingback: Internet war als Überwachungssystem geschaffen worden (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  21. Pingback: Alarmübung in Russland: Putin bringt Atomraketen auf Prüfstein – Errichtung europäischen Raketenschilds in Rumänien | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  22. Pingback: Franzosen ziehen letzte Kampftruppe aus Deutschland ab | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  23. Pingback: USA stellten globales Spionagesystem her – “Merkel soll ihr Handy wegschmeißen” | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  24. Pingback: Seltene Grusel-Fotos vom Illuminati-Ball 1972 im Schloss der Rothschilds | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  25. Pingback: Der NSA ist nichts heilig – Vatikan und Gott abgehört | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  26. Pingback: Geheimdienstverbrechen: Flüchtlingsfalle an der falschen Grenze zur Tschechoslowakei | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  27. Pingback: Hessen schafft St. Martin ab | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  28. Pingback: Arafat wurde mit Polonium vergiftet | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  29. Pingback: Italienisches Parlament erlässt Gesetzgebung zur Holocaustleugnung | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  30. Pingback: Ausverkaufte DDR | bumi bahagia
  31. Pingback: Der dubiose „Kunstraub“-Fund und seine surreale Geschichte | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  32. Pingback: Exportiert China Haushaltsgüter mit Spionagesensoren? (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  33. Pingback: Die schmutzig-braunen Finger eines Vorzeigeunternehmens – Dr. Oetker und der Nationalsozialismus | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  34. Pingback: Russia Today über “False Flag” 9/11 und Operation Gladio (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  35. Pingback: Der Koksplanet | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  36. Pingback: Der Koksplanet | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  37. Pingback: Staatlosigkeit aller BRD-Bewohner! (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  38. Pingback: Netanjahu: „Schlechter“ Deal mit Iran führt zum Krieg – Rohrkrepierer NWO (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  39. Pingback: Geister-Turm: Niemand will in das neue World Trade Center ziehen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  40. Pingback: BND mischt bei Spionage mit (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  41. Pingback: USA organisieren von Deutschland aus Kidnapping und Drohnenkrieg | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  42. Pingback: Raketenschild in Europa ebnet Weg für Wettrüsten | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  43. Pingback: Altes Abkommen: Deutschland zahlt Millionen für US-Militär | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  44. Pingback: Ultimative Gehirnwäsche | bumi bahagia
  45. Pingback: Nikolaus-Verbannung und jetzt aus für Adventkränze in Wiener Schulen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  46. Pingback: Israel und Saudi Arabien sollen Krieg gegen Iran planen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  47. Pingback: Putin bereitet auf das Schlimmste vor und beendet Kooperation mit der NATO über Raketenabwehr | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  48. Pingback: Digital stabilisiertes Video des JFK-Attentats (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  49. Pingback: Ist der frühere amerikanische Möbelhändler Benjamin Netanjahu ein Spion? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  50. Pingback: Der letzte Tag (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  51. Pingback: V-Mann soll NSU-Terrorzelle geholfen haben | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  52. Pingback: Bund geschäftet mit US-Spionagefirma | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  53. Pingback: Warum bisher jedes Gesellschaftssystem versagt hat | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  54. Pingback: Spähprogramm: NSA soll 50.000 Netzwerke weltweit infiltriert haben | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  55. Pingback: Warum bisher jedes Gesellschaftssystem versagt hat (Teil 2 & Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  56. Pingback: Die geheimen Orte bei GoogleMaps (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  57. Pingback: Gericht: Akten über den Tod von Uwe Barschel bleiben unter Verschluss | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  58. Pingback: Quacksalberei ohne Grenzen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  59. Pingback: Hitlers amerikanische Lehrer (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  60. Pingback: Palästina: Oliven ernten, um das Land nicht zu verlieren | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  61. Pingback: Befragung von Geheimdienstchefs in Großbritannien: Transparenz im Sowjetstil (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  62. Pingback: Papst Franziskus’ Dreifaltigkeit: CIA, die Freimaurerloge P2 und Opus Dei | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  63. Pingback: Weltuntergang: Atomübung im Dortmunder Sonnenbunker | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  64. Pingback: Deutsche Goldreserven sind weg! Butter bei den Fischen was ist nun damit! (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  65. Pingback: Technik-Flop BTX: Per Fernbedienung ins digitale Bordell (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  66. Pingback: Die Neue Weltordnung darf nicht stattfinden! (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  67. Pingback: Egon Bahr schockt die Schüler: “Es kann Krieg geben” | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  68. Pingback: Verbotene Zonen und geheime Städte: Neues zur 2. babylonischen Gefangenschaft | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  69. Pingback: Star-Weissagerin verspricht neue Weltkarte im Jahr 2014 | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  70. Pingback: Bedeutender Verlust an Volksbildung (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  71. Pingback: Massenversklavung in der BRD und EU (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  72. Pingback: Mit vertuschten Beweisen zum Krieg gegen Syrien | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  73. Pingback: NSU: LKA-Beamter behauptet, dass Fahndung gezielt verhindert wurde | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  74. Pingback: Wintersonnenwende: Der früheste Sonnenuntergang erfolgt am Mittwoch – Geburt des neuen Lichts | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  75. Pingback: Die dritte Wahrheit: 11. September 2001 [Recut-Video] | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  76. Pingback: USA basteln an gigantischem Spionage-Satelliten (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  77. Pingback: Kardaschow-Skala: Menschheit im kritischsten Entwicklungsgrad einer Zivilisation (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  78. Pingback: Youtube: Deutschland weltweit mit den meisten gesperrten Videos | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  79. Pingback: Der Iran hat zu Weihnachten (schon wieder) Atomwaffen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  80. Pingback: Götter-Globalisierung war auch schon in der Antike angesagt | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  81. Pingback: Russland stationiert angeblich Raketen an polnischer Grenze – Thema Raketenabwehrschirm bleibt ohne Nachwort | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  82. Pingback: USA verweigern Berlin Anti-Spionage-Abkommen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  83. Pingback: Blutlinie der Elite: Britischer Premierminister ist mit russischer Kaiserin verwandt (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  84. Pingback: Winterpause zur Wintersonnenwende (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  85. Pingback: 6% der beliebtester Videos in Deutschland gesperrt « bumi bahagia – glückliche Erde
  86. Pingback: Bombenanschläge in Wolgograd erfolgten nach saudischer Drohung mit Terroranschlägen in Russland (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  87. Pingback: Kriegsgefahr: 1914, 2014 – und weiter? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  88. Pingback: Die besetzte und überwachte Bundesrepublik (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  89. Pingback: Synkretismus: Astrologie in der Bibel (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  90. Pingback: Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute… | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  91. Pingback: Russland fordert UN angeblich auf, Saudi-Arabien auf Terrorliste zu setzen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  92. Pingback: Weltregierung: Blaupause der Neuen Weltordnung (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  93. Pingback: Der Untergang der Dynastien | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  94. Pingback: US-Gelder für Projekte an deutschen Hochschulen: Pentagon finanziert deutsche Forschung (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  95. Pingback: US-Gelder für Projekte an deutschen Hochschulen: Pentagon finanziert deutsche Forschung (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  96. Pingback: Neues Dokument zum Massaker von Katyn belastet Alliierte | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  97. Pingback: Ich, Giordano Bruno: Die unheilige Allianz mit der Kirche (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  98. Pingback: Russische Kriegsmarine blamiert Großbritannien (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  99. Pingback: Klage von New Yorkern gegen “festungsartiges” neues World Trade Center | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  100. Pingback: Internationaler Gerichtshof in Den Haag: Strafanzeige gegen britische Armee | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  101. Pingback: Schüler meldet Sicherheitslücke in Webseite, wird angezeigt | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  102. Pingback: London war vorbereitet: Kriegserklärung an Deutschland schon vor Angriff auf Polen fertig | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  103. Pingback: Mauer unter Tage: Berlins verbotene Geisterbahnhöfe (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  104. Pingback: Vatikan muss sich für Missbrauchsskandal vor Uno verantworten | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  105. Pingback: Das große Geld hinter dem Krieg – der militärisch-industrielle Komplex | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  106. Pingback: NSU-Prozess: Gewirr aus Widersprüchen – Vorgelegte Beweise machen skeptisch und sind gegen jede Logik | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  107. Pingback: US-Denkfabrik: »Außergewöhnliche Krise« notwendig, um »Neue Weltordnung« aufrechtzuerhalten (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  108. Pingback: Weltwirtschaftsforum erwartet soziale Unruhen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  109. Pingback: Rebellen setzen in Syrien auch deutsche Raketen ein (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  110. Pingback: Finanz-Konzerne wollen Abschaffung des Bargelds beschleunigen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  111. Pingback: Chinas Schuldenblase von 23 Billionen Dollar beginnt Ende Januar zu platzen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  112. Pingback: Chinas Schuldenblase von 23 Billionen Dollar beginnt Ende Januar zu platzen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  113. Pingback: US-Armee will Soldaten durch Kampf-Roboter ersetzen (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  114. Pingback: Rand Corporation: Globale Manipulation – Verschwörungstheorie oder gezielte Operation? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  115. Pingback: Grammys: Katy Perry – Priesterin der Illuminati vollzog vor den Augen der Welt okkulte Hexenzeremonie (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  116. Pingback: Regierungserklärung der Kanzlerin: Vier Jahre ohne Ziel | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  117. Pingback: Der US-Kongress verabschiedet heimlich eine Waffenlieferung an Syrien und stört Friedensgespräche | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  118. Pingback: Star-Weissagerin verspricht neue Weltkarte im Jahr 2014 | GLOBAL CHANGE
  119. Pingback: Thomas Hobbes: Leviathan (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  120. Pingback: Star-Weissagerin verspricht neue Weltkarte im Jahr 2014 | deutschlandblog2012
  121. Pingback: Ist die BRD eine Firma? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  122. Pingback: Die Vereinigten Staaten, die ersten globalen Finanziers des Terrorismus | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  123. Pingback: Wie sich die USA auf Panzerschlachten in Europa gefasst machen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  124. Pingback: GEMA: Teilen von YouTube-Videos wird kostenpflichtig | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  125. Pingback: Offener Brief einer Hamburgerin an die Kanzlerin | GLOBAL CHANGE
  1. J.Koch schreibt:17. Februar 2014 um 14:47Leider ist dieser Artikel wie vieles von Ihnen Desinfo & bezahlte Schreiberei ;o) – Jedem das Seine halt!

    Antwort

  1. Pingback: Neuer Destabilisierungs-Versuch gegen Venezuela: „Hinter diesen Studenten steckt die Putsch-Opposition“ (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  2. Pingback: Brandstifter im Staatsauftrag: V-Leute und der rechte Terror (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  3. Pingback: Der amerikanische Reichstagsbrand: 9/11 und eine Nichtuntersuchung | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  4. Pingback: Imperialismus-Kritik: “Das westliche Abenteuer ist vorbei” | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  5. Pingback: Gladio: Bundesregierung beantwortet Fragen zu geheimen Erddepots der Nato-Untergrundarmeen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  6. Pingback: Sündige Fracht aus Südamerika: Deutscher Zoll fängt Kokain-Kondome für Vatikan ab | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  7. Pingback: Elite – die Sinnlosigkeit des Seins | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  8. Pingback: Stay Behind und Gladio: Neue Hinweise auf Staatsterrorismus in Deutschland und Luxemburg (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  9. Pingback: Bilderberger-Konferenz 2014: Elite will sich Ende Mai in Dänemark treffen (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  10. Pingback: Spitzel-Staat: In Nordrhein-Westfalen werden 500.000 Bürger überwacht | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  11. Pingback: Astronomen des Vatikans verstärken Suche nach »außerirdischen Schwestern und Brüdern« | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  12. Pingback: Astronomen des Vatikans verstärken Suche nach »außerirdischen Schwestern und Brüdern« | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  13. Pingback: Skull & Bones, die Elite des Imperiums | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  14. Pingback: Britisches Empire: Untergang des Hauses Windsor und die Rolle des WWF zwecks Neokolonialismus | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  15. Pingback: Kein Blitzkrieg ohne USA | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  16. Pingback: Das Weiße Haus und die Nazis: Von Hitler-Deutschland bis zum heutigen Kiew – die verstörenden Partnerschaften zwischen USA und Nazis (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  17. Pingback: Blick in die Black Box Vatikanbank – „Wir haben Callboys bestellt“: Die scheinheilige Welt der Kirche (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  18. Pingback: Der kommende Aufstand (Hörbuch) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  19. Pingback: Bilderberg-Agenda: Verzweifelte Versuche der Eliten, die unipolare Welt zu retten | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  20. Pingback: Untersuchungsausschuss zur Edathy-BKA-Affäre: Polizeitag statt Bundestag? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  21. Pingback: Bilderberg goes Mainstream (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  22. Pingback: 9/11: Ex-CIA-Pilot sagt unter Eid aus, daß die Zwillingstürme nicht von Flugzeugen getroffen wurden (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  23. Pingback: Vatikan: Der Papst und “satanische Messen” | PRAVDA TV – Live The Rebellion

Kommentar verfassen

Follow

Folge “PRAVDA TV – Live The Rebellion”

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 520 Followern an

 

Hitlers Flucht, seine Doppelgänger und der inszenierte Selbstmord (Videos)

Veröffentlicht am 31. Dezember 2012 von aikos2309

hitlers-flucht-doppelgaenger

Der offiziellen Darstellung folgend, beging Hitler in seinem Bunker Selbstmord am 30. April 1945. Die wirklichen Geschehnisse rund um den Tod Hitlers zeigen aber etwas ganz anderes. Anhand von nie zuvor veröffentlichten Tatsachen und Kriegsberichten, unter anderem aus dem Archiv des Amerikanischen Amtes für strategische Dienste (Office of Strategic Services, OSS), dem Vorgänger der CIA, und persönlichen Interviews des Autors mit Augenzeugen in Deutschland und Spanien, worunter auch zwei ehemalige sehr enge Mitarbeiter Hitlers (sie waren in den letzen Tagen des Dritten Reiches bei Hitler im Führerbunker) wird deutlich gemacht, dass es Hitler mit Hilfe des britischen Geheimdienstes gelang zu entkommen.

Der Autor erstattet in diesem Buch ebenfalls Bericht über Hitlers tatsächliche Herkunft. Aus DNA-Analysen geht hervor, dass Adolf Hitler zu der sogenannten Haplogruppe E1b1b gehört. Diese Gruppe ist in Westeuropa sehr selten und kommt unter anderem bei aschkenasischen Juden vor. Der Autor berichtet ebenfalls von seiner sorgfältigen Recherche nach Hitlers Geldgebern im Ausland.

Die Rothschilds, die Rockefeller, die Warburg Familie und Mitglieder der Familie Bush unterstützen Hitler in großem Stil.

Das Führerprinzip der “Elite”- Eine Familie, eine Blutlinie, eine Welt-Herrschaft…(Video)

Prof. Antony Sutton: Wall Street, Hitler und die russische Revolution (Video-Interview)

Anhand von exklusiver Quellen wird außerdem auf Hitlers Vorbereitung auf seine Rolle als zukünftiger Diktator eingegangen. Von Februar bis November 1912 nahm Hitler an einem Training an der von den Rothschilds kontrollierten Britischen Military Psych-Ops War School in Devon teil.

Quelle:

Hitler beging keinen Selbstmord!
Adolf Hitler: Chronik seiner Flucht aus Berlin: Mit Hilfe des Britischen Geheimdienstes
AUTOR: Robin de Ruiter
Taschenbuch: 260 Seiten
Verlag: Mayra Publications
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 907968029X
ISBN-13: 978-9079680290

Offiziell hat sich Adolf Hitler dem Zugriff der Alliierten durch Selbstmord im April 1945 entzogen. Doch nun verweist der argentinische Forscher Abel Basti auf FBI-Unterlagen, die darlegen sollen, dass die US-Armee im Jahre 1947 an eine Flucht des Diktators über Spanien glaubte. Angeblich habe sich auch Stalin in diese Richtung geäußert.

Demnach sind am 27. April 1945 Adolf Hitler, Eva Braun und diverse Führer der Nationalsozialisten mit einer Junker 290 von Berlin über Österreich nach Spanien ausgeflogen worden. Nach einem Monat Aufenthalt in Barcelona habe man per Unterseeboot den Atlantik nach Südamerika überquert. In Argentinien sollen sich Gerüchte halten, dass die Führerflucht ihre Fortsetzung in die Antarktis gefunden habe.

Dort könnten die Nazis in Bunkern gelebt haben. In einem Buch plant Basti nun der Frage nachzugehen, ob die US-Version der Hitlerflucht später einem inszenierten Selbstmord weichen musste.

Quelle: http://www.shortnews.de/id/723462/Gelang-Adolf-Hitler-moglicherweise-die-Flucht-uber-Spanien-nach-Sudamerika

Fakt ist:

Die Nationalzionisten setzten sich mit Hilfe der westlichen Alliierten über Südamerika / Argentinien in die USA ab.

Die sogenannte “Rattenlinie” wurde wieder vom Vatikan in Rom organisiert.

Vatikan & Nazis: Reichskonkordat vom 20. Juli 1933 und Fluchthilfe für NS-Kriegsverbrecher

Die Doppelgänger und die Russen stellen keine Sterbeurkunde aus

Außer einem Doppelgänger wurde die Leiche nie gefunden. Die verbrannte Leiche am Führerbunker war eine Frau. In Berlin agierten 1945 offenbar Doppelgänger.

Auch eine männliche Doppelgänger-Leiche war 1945 an der Neuen Reichskanzlei medienwirksam platziert. Dazu kommen jede Menge widersprüchliche Zeugenaussagen u. a. von Rochus Misch.

hitlers-flucht

Vor seiner Flucht hat GRÖDAZ (größter Drecksack aller Zeiten) im Führerbunker der Reichskanzlei gesagt:

“Wenn der Krieg verloren geht, wird auch das deutsche Volk verloren sein.”

Es war allgemein bekannt, dass Hitler bei bestimmten öffentlichen Veranstaltungen Doppelgänger einsetzt – Männer, die ihm verblüffend ähnlich sahen. Pauline Köhler, eine Hausangestellte auf dem Berghof behauptete, dass sie von mindestens drei Personen wisse, die auf diese Weise für Hitler eingesprungen waren.

Hitler hat sich während seiner letzten Tage im Bunker eines Doppelgängers bedient. Schließlich waren die wenigen Personen, die gegenüber den Engländern, Amerikanern und Russen bezeugten, dass Hitler tot sei, überzeugte Nazis. War der eigentliche Grund für die seltsame Hinrichtung von Hermann Fegelein, dem Schwager von Eva Braun, dass Hitler Doppelgänger benutzte, um selbst zu entkommen? Fegelein hatte den Bunker verlassen, aber den Leuten von der SS, die ihn festnahmen, gegenüber behauptet, dass er die Absicht gehabt habe wieder zurückzukommen.

Kurz darauf wurde er wegen Fahnenflucht von einem Hinrichtungskommando im Garten der Reichskanzlei erschossen. Aber nur wenige Tage zuvor hatte Hitler seine Mit- arbeiter beschworen, dass sie die Flucht ergreifen und sich schnell und weit entfernen sollten: “Flieht nach Süddeutschland! Ich werde hier bleiben! Es ist ohnehin alles vorbei.”

Warum sollte er bei Fegelein eine Ausnahme machen?

Hinweise darauf, dass Fegelein in geheime Pläne Hitlers eingeweiht war, haben wir von Kristina Reimann erhalten, einer Schauspielerin, die sich am 27. April mit Fegelein in Berlin traf. Sie erzählte dem Autor Glenn B. Infield: “Er hatte unglaubliche Angst. Wir tranken etwas, und er wiederholte andauern, dass es in Berlin zwei Hitler gebe … Ich dachte, dass er betrunken sei. Kurz bevor er mich verließ, sagte er, dass, falls Hitler jemals herausbekommen würde, er über sein Geheimnis Bescheid wisse, sein Leben keinen Pfifferling mehr wert sei.”

Hitlers Tod vorzutäuschen war kein großes Problem. Man hätte vor dem angeblichen Selbstmord ohne Weiteres einen Doppelgänger in den Bunker einschleusen können. Nachdem Hitler Eva Braun selbst oder wiederum eine Doppelgängerin von ihr, das Gift eingeflößt hätte, hätte man den Doppelgänger in die Kleidung Hitlers stecken und ihn erschießen können, um ihn dann von Bormann zudecken und von einem ahnungslosen Heinz Linge in den Bombentrichter legen lassen.

hitlers-fuehrerbunker

(Bild: Click für Großansicht)

Hitler hätte dann unbemerkt durch sein Arbeitszimmer durch die Wohnungsquartiere in einen kleinen Konferenzraum gehen und von dort die Treppe nach oben in den Garten entkommen können. Er hatte Linge angewiesen, mindestens zehn Minuten zu warten, bevor er ins Zimmer treten würde. Während Linge und die anderen Personen aus Hitlers Umgebung draußen im Gang warteten, hätte sich Hitler und seine bewaffnete SS-Wache also ohne Probleme an einen sicheren Ort begeben und dort die Dunkelheit abwarten können.

Im Schutz der Dunkelheit hätte Hitler die Hermann-Göring-Straße entlanggehen und sich dann durch den Tiergarten zum Bahnhof Zoo in der Nähe des Adolf-Hitler-Platzes begeben können. Von dort aus hätte er den Eisenbahnschienen zum Reichssportfeld folgen und dann über die Scharndorferstrasse zur Pichelsdorfer Brücke laufen und schließlich zur Havel hinuntergehen können, wo ein Wasserflugzeug, eine Ju 52, auf ihn warten würde.

hitlers-fluchtroute

Tatsächlich war auf Befehl irgendeiner Person aus dem Führerbunker am Abend zuvor eine Ju 52 auf der Havel gelandet. Sie startete noch in derselben Nacht. Infield vermutet, dass es sich um einen Probestart für die folgende Nacht gehandelt haben könnte.

Sobald die Maschine Berlin erst einmal verlassen hatte, konnte sie Hitler praktisch in jedem Land absetzen. Aber ist das alles auch wirklich passiert?

Der konventionellen Geschichtsschreibung zufolge begingen Hitler und Eva Braun im Bunker Selbstmord – Schluss, aus. Doch die Russen stellen keine Sterbeurkunde aus…

forensik

Hitlers Kopf ist eine Frau. Zeitgeschichte – Sowjets hatten falschen Führer-Schädel. Zweifel am Kopfteil im Kreml bestätigt. Zu klein für den “Führer”. Jetzt enthüllen amerikanische Forscher: Es war eine Frau…

Mehr dazu, hier:

http://www.freitag.de/autoren/the-guardian/hitlers-kopf-ist-eine-frau

Josef Stalin bemerkte die Täuschung und baute bis zu seinen eigenen Tod den KGB u.a. zur Suche nach Adolf Hitler auf. Ohne Erfolg!

Adolf Hitler wurde allen Anschein nach 1945 aus Berlin ausgeflogen und setzte sich vermeintlich aus Spanien per Wasserstoff-U-Boot über Argentinien in die USA ab.

Zur Verschleierung der Aktion dient auch offenbar der Mythos von Hitlers Selbstmord und den Neuschwabenland, Reichsflugscheiben und hohle Erde usw..

Ist Hitler im U-Boot nach Südamerika geflohen?

Zehn deutsche U-Boote haben in den letzten Wochen des Zweiten Weltkriegs versucht nach Argentinien zu fliehen.

Zwei kamen dort auch zweifellos an: U-977 (August 1945) und U-530 (Juli 1945). Ihnen sollen aber weitere sechs U-Boote gefolgt sein, in denen „ranghohe Nazis“ waren – darunter eventuell sogar Hitler selbst.

Die Regierung Argentiniens verhängte die höchste Geheimhaltungsstufe für eines der größten Rätsel des Zweiten Weltkriegs, Hitlers Geister-U-Boote.

Forscher wollten jetzt in den Staats-Archiven recherchieren, doch die Regierung verbot es. Grund: Es handle sich um sicherheitsrelevante Daten, und die seien geschützt.

Bisher ist nur sicher, dass zwei U-Boote U-530 (Typ IXC/40) und U-977 (Typ VIIC) im Juli/August des Jahres 1945 vor der Stadt San Antonio Este vor Anker gingen.

Die Besatzung der Kriegsmarine gab wenig später auf und die Soldaten wurden als Gefangene behandelt. Doch seitdem besteht der Verdacht, dass diese beiden Boote nur als Köder dienten, um zehn weitere U-Boote vor Entdeckung zu bewahren.

Nach Recherchen argentinischer Historiker soll Hitler bereits ab 1943 die Flucht nach Südamerika geplant haben, er wollte alle wichtigen Bosse der Nazi-Hierarchie und Eva Braun mitnehmen. Er soll angeordnet haben, dass zehn U-Boote für die Flucht vorbereitet werden, berichtet die italienischen Zeitung „Corriere della Sera“.

In der Bucht von Caleta de los Ioros in Argentinien sollen die U-Boote angelandet sein. Augenzeugen wollen sechs Boote gesehen haben.

Angeblich verließen die Besatzungen die Schiffe und schlugen sich in das Landesinnere durch. Mehrfach wollen Flugzeuge in den 80er-Jahren am Grund der Bucht die Umrisse gesunkener U-Boote gesehen haben.

Doch der Sand am Grund der Bucht hat die Wracks mittlerweile anscheinend vollends begraben – falls es sie dort je gab.

fbi-dokument-zeuge-hitler-in-usa

(Bild: Dokument der FBI-Zentrale an den Direktor J. Edgar Hoover, vom 28. November 1950. Aus Madison, der Hauptstadt vom US-Bundesstaat Wisconsin, meldet ein Informant an die regionale FBI-Zentrale in Milwaukee, Adolf Hitler identifiziert zu haben)

Erneute Vertuschungsaktion

2010/2011 tauchen viele wissenschaftliche fundamentierte Dokumentationen zur Flucht Hitlers auf.

Fast alle der Film-Dokumentationen sind heute dazu wieder gelöscht worden.

Diese wurden wieder mit einer Menge Leichenstorys US-amerikanischer Herkunft ersetzt. Welche ein Zufall…

Hitlers Flucht

Adolf Hitlers Tod und Verschwinden zum Ende des 2. Weltkriegs

Die Rätsel der Toten: Hitler 1/4

Nazigold: Die Rolle der Alliierten und der Schweiz

Uki Goñi – Fluchthilfe für Nazis

Nazis auf der Flucht (Rattenlinie)

Zusätzliche Quellen:

http://www.amazon.de/Hitlers-Flucht-Geheime-Reichssache-Peters/dp/3937987762

http://okkulte-nazis.blogspot.com/search/label/Hitlers%20Flucht

http://okkulte-nazis.blogspot.com/search/label/Hitler%20in%20Argentinien

http://www.n-tv.de/panorama/Hitler-schuetzte-einen-Juden-article6652691.html

Das Schicksal GRÖDAZ ist ziemlich unwichtig. Was feststeht, ist, dass sein geistiges Erbe – der Nationalsozialismus – weiterhin fortbesteht und von den NaZis gefördert wird.

Die Deutschen haben den Zweiten Weltkrieg verloren – aber nicht die NaZis.

GRÖDAZ war kein Hellseher. Er war der Erfüllungsgehilfe von Tothschild. 

Die National Zionisten haben den Nationalsozialismus zur Macht verholfen.

Der Faschismus zerstörte die Heimatangehörigkeit der deutschen Völker.

Ideologien fördern die Macht und die Kontrolle der NaZis.

Tothschild ist der Kapitän der Neuen Weltordnung.

Tothschild hat den II. Weltkrieg finanziert.

Tothschild = EU-Kolonie.

Quellen: PRAVDA-TV vom 31.12.2012

Weitere Artikel:

Der geheime Staatsstreich vom 08.12.2010

Hjalmar Schacht, der interne Dienstvorgesetzte Adolf Hitlers – Rest nur Täuschung der Öffentlichkeit

Ertappte BRD: Drittes NaZi-Reich fortgeführt – russische Besatzungstruppen eingeschaltet

Die Delbrück-Schickler-Bank und Hitlers Machtergreifung

Die westlichen Geheimdienste – globale Dienstleister wie Occupy & Anonymous – „Umerziehung der Deutschen“ (Videos)

Wer Hitler mächtig machte

Der Gipfel der Staatenlosigkeit – Zukunft ohne Menschen – Nachrichtensender bereiten uns vor

Weltherrschaft: Die Rede von Rabbi Emanuel Rabinovich – 1952

Neue schockierende Beweise zum englischen Nicht-US-Präsidenten Obama

Bestätigt: Geburtsurkunde Obamas ist eine Fälschung!

Urkundenfälschung: Die Einbürgerung Adolf Hitlers

Der mächtigste Staat der Erde: Die City of London

http://pravdatvcom.wordpress.com/wir-sind-staatenlos/

Share this:

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter 2012, Neues Bewusstsein, Web, Gesundheit, Politik, Wirtschaft, Soziales, Weltkrieg 3 & Neue Weltordnung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

113 Antworten zu Hitlers Flucht, seine Doppelgänger und der inszenierte Selbstmord (Videos)

  1. feld89 schreibt:1. Januar 2013 um 00:39Reblogged this on volksbetrug.net.

    Antwort

  1. Pingback: EU-tanic – Aus der Traum! Happy New Year 2013 – Jahr der Heimat & des Weltfriedens! | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  1. Konfuzius schreibt:2. Januar 2013 um 19:44Am Ende des Beitrages der Verweis auf England und den MI 6 durch Heimatpaket 146 des ehemaligen NPD-Granden Rüdiger Klaasen.
    Paßt doch irgendwie.

    Antwort

  1. Pingback: Schluss mit der BRD! Sind wir alle Hobbits? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  2. Pingback: Geldwäsche-Sorgen: Im Vatikan kann nur noch bar bezahlt werden | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  3. Pingback: Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  4. Pingback: Holocaust-Mathematik — Viele offene Fragen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  5. Pingback: Der Sturm auf die Bastille fand nicht statt | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  6. Pingback: Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-’ZI’onisten – Gründung Israels (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  7. Pingback: Helmut Schmidt offenbarte Frankreichs Präsident seine jüdische Herkunft | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  8. Pingback: US-Republikaner: Holocaust ist die schwärzeste Lüge der Geschichte | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  9. Pingback: Geschichtlicher Überblick eines Planes zur Kontrolle der Menschheit | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  10. Pingback: Helmut Schmidt offenbarte Frankreichs Präsident seine jüdische Herkunft « Der Honigmann sagt…
  11. Pingback: Die Holocaust-Karte – Propagandafilm “Theresienstadt” (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  12. Pingback: Pause – Link-Sammlung & Videos | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  13. Pingback: Adolf Eichmann: „Hitler war Marionette internationaler Finanzkreise“ (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  14. Pingback: Der Papst bleibt im Vatikan, um Haftbefehl einer europäischen Regierung zu meiden | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  15. Pingback: Berichte über Schwulen-Netzwerk im Vatikan – Hatten Kriminelle und Terroristen Konten bei der Vatikan-Bank? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  16. Pingback: Papstwahl: Proteste gegen US-Kardinal – Erzbischof von Edinburgh tritt zurück | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  17. Pingback: Bomben auf Dresden: Alliierten-Holocaust an unschuldigen Deutschen, mit mehr als 500.000 Toten | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  18. Pingback: Regisseur Billy Wilder: Ein Jude in Buchenwald | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  19. Pingback: Wer vertritt die Holocaust-Überlebenden? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  20. Pingback: Das Ende des Vatikans (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  21. Pingback: Vatikan kommt ins Schwitzen – 23 Mio. Euro für Schwulensauna mit Priester-Apartments | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  22. Pingback: Holocaust-Industrie: Es gibt kein Business wie das Shoa-Business | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  23. Pingback: Papst-Wahl: Alter Sack der Xte – Macht der Jesuiten – Vatikan-Insider kündigen neue Enthüllungen an | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  24. Pingback: Papst-Kenner über Junta-Verbindungen: „Bergoglio spielt ein doppeltes Spiel“ | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  25. Pingback: „Holocaust Bombe“ – ein neo-revisionistischer Mythos | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  26. Pingback: Haftbefehl gegen neuen Papst | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  27. Pingback: General Eisenhower`s “Death Camps”: Der geplante Tod von 1 Mio. deutscher Soldaten (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  28. Pingback: Mystisches Prag: ‘Heiliges Kreuz’ – Bauten der Tempelritter – Alchemie – Jerusalem-Verbindung (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  29. Pingback: Diebstahl an Naziopfern – Bundestag verweigert Nachzahlung bei Ghetto-Renten | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  30. Pingback: Weniger bekannte Symbole der Freimaurerei | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  31. Pingback: Holocaust-Alogik: “Das Problem der Gaskammern” (Video-Vortrag) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  32. Pingback: 9/11 von 1915: Versenkte ‘Lusitania’ mit Waffen an Bord – Wrack: Überall Schleifspuren, wer hat aufgeräumt? (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  33. Pingback: Stereotype US-Großkapitalisten, NGOs, Kommunismus und die Bolschewistische Revolution | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  34. Pingback: “Holocaust-Payback”: Sozial- und Krankenversicherung, Lagergeld, Entlassungs- und Prämienscheine | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  35. Pingback: Werkelt der neue Papst an einer Weltreligion? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  36. Pingback: Verschwörungstheorien erweisen sich immer öfter als wahr (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  37. Pingback: Bertelsmann: Hitlers bester Lieferant – gegenwärtige Einflussnahme | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  38. Pingback: Stürzte polnische Präsidentenmaschine nicht in Smolensk ab? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  39. Pingback: 256 Erwähnungen von 6.000.000 Juden vor Bekanntmachung durch die Nürnberger Prozesse | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  40. Pingback: Die Pyramide von Austerlitz: ‘Pharao’ Napoleon, Prinz Bernhard und die Bilderberger (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  41. Pingback: Holocaust: Der Auschwitz-Mythos und ein Fußballspiel (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  42. Pingback: Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht – Putin Donnerstag in Berlin? (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  43. Pingback: Ha’avara-Abkommen: Die geheime zionistische Vereinbarung mit Hitler | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  44. Pingback: Alliierte Kriegspolitik und der deutsche Aderlaß (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  45. Pingback: Herr der Medienringe – Rupert Murdochs jüdische Wurzeln – 9/11 Geschäfte | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  46. Pingback: Bilderberg-Verschwörung und Medien-Blackout sind real (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  47. Pingback: Dreierkriege – Hannibal und Hitler – zur Urangst | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  48. Pingback: Finanzierung Hitlers durch die Familie des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  49. Pingback: Forscher: Judenretter Palatucci war Nazi-Kollaborateur | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  50. Pingback: “Rent-a-Boy”: Sex-Ring in Rom könnte Bürde für den Papst werden | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  51. Pingback: Holocaust nun unterirdisch? (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  52. Pingback: Im Schleudergang: Vatikanbank & Geldwäsche | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  53. Pingback: Nazis aus Hollywood: Machte die Traumfabrik „Heil Hitler“? | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  54. Pingback: 2. Weltkrieg: Überschätzte Schlacht am Kursker Bogen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  55. Pingback: Bürgerberg: Steinbrück will nicht über Bilderberg und seine Bankerfamilie sprechen (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  56. Pingback: Papst-Vertrauter hatte Affären mit Männern | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  57. Pingback: Nazi-Größen planten 4. Reich, das der Struktur der EU entspricht | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  58. Pingback: Die BRD darf, kann und will keinen Frieden schließen! | MonaLizani
  59. Pingback: Villa Rothschild – die Wiege der Bundesrepublik | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  60. Pingback: Das System Octogon – Die CDU wurde nach 1945 mit Nazi-Vermögen und CIA-Hilfe aufgebaut (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  61. Pingback: Bericht belegt Beteiligung nach 70 Jahren: Bank of England half Nazis beim Goldverkauf | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  62. Pingback: Vergangenheit wiederbelebt: Inquisition im Mittelalter (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  63. Pingback: Massenmedien – taz.de: Nazigesetze, die bis heute gelten – Wo Adolf noch regiert (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  64. Pingback: Massenmedien – taz.de: Nazigesetze, die bis heute gelten – Wo Adolf noch regiert « Die kosmische Urkraft
  65. Pingback: Selig sind, die Verfolgung ausüben – Päpste und Gewalt im Hochmittelalter (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  66. Pingback: Willy Brandt: 30 Jahre CIA-Agent | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  67. Pingback: Der verheimlichte Widerstand – Monarchisten gegen Hitler | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  68. Pingback: Konzentrationslagergeld | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  69. Pingback: Kann es etwas Perverseres geben als diese Holocaust-Phantasten? Mehr und mehr Menschen erfinden Memoiren über erlebte Nazi-Verbrechen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  70. Pingback: Scientology: Gehirnwäsche, Schwerstarbeit und Misshandlung | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  71. Pingback: Hitlers Stellvertreter Rudolf Hess ‘von britischen Agenten ermordet’, um Geheimnisse aus Kriegszeiten zu begraben | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  72. Pingback: Der große Plan der Anonymen – Agent Hitler | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  73. Pingback: „Münchner Komplott“: Der erste Schritt zum Zweiten Weltkrieg | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  74. Pingback: Katholiken verlassen die Kirche in Scharen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  75. Pingback: Schwarzgeld-Millionen: Prüfer finden tausend illegitime Konten bei Vatikanbank | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  76. Pingback: Die katholische Kirche und der Holocaust | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  77. Pingback: Die katholische Kirche und der Holocaust | Matthiass Space
  78. Pingback: Christentum als Psy-Op-Programm zur Nahostbefriedung – “Evangelium des Caesar” – Jesus Christus war Julius Caesar (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  79. Pingback: Nationalsozialismus: „Mediziner fürchten Historiker“ | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  80. Pingback: CDU und Quandts – Gesundheitsrisiken für Europa (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  81. Pingback: Unseliger Pakt: Kollaboration von Nazi-Deutschland und US-Filmindustrie | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  82. Pingback: Putin über Versailler Vertrag und Gemeinsamkeit von globalen Entscheidungen (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  83. Pingback: Katholische Kirche: Bischöfe verschweigen Millionenvermögen | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  84. Pingback: Judenrazzia in Rom: Der stumme Papst | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  85. Pingback: Das Robert-Koch-Institut – vom NS-Staat bis zur Gegenwart | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  86. Pingback: Die jüdischen Nürnberger Prozesse | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  87. Pingback: Bismarcks Traum von Europa | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  88. Pingback: Alarmübung in Russland: Putin bringt Atomraketen auf Prüfstein – Errichtung europäischen Raketenschilds in Rumänien | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  89. Pingback: Italienisches Parlament erlässt Gesetzgebung zur Holocaustleugnung | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  90. Pingback: Der dubiose „Kunstraub“-Fund und seine surreale Geschichte | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  91. Pingback: Die schmutzig-braunen Finger eines Vorzeigeunternehmens – Dr. Oetker und der Nationalsozialismus | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  92. Pingback: Raketenschild in Europa ebnet Weg für Wettrüsten | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  93. Pingback: Putin bereitet auf das Schlimmste vor und beendet Kooperation mit der NATO über Raketenabwehr | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  94. Pingback: Hitlers amerikanische Lehrer (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  95. Pingback: Papst Franziskus’ Dreifaltigkeit: CIA, die Freimaurerloge P2 und Opus Dei | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  96. Pingback: Verbotene Zonen und geheime Städte: Neues zur 2. babylonischen Gefangenschaft | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  97. Pingback: Russland stationiert angeblich Raketen an polnischer Grenze – Thema Raketenabwehrschirm bleibt ohne Nachwort | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  98. Pingback: Synkretismus: Astrologie in der Bibel (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  99. Pingback: Ich, Giordano Bruno: Die unheilige Allianz mit der Kirche (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  100. Pingback: Vatikan muss sich für Missbrauchsskandal vor Uno verantworten | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  101. Pingback: Sündige Fracht aus Südamerika: Deutscher Zoll fängt Kokain-Kondome für Vatikan ab | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  102. Pingback: Astronomen des Vatikans verstärken Suche nach »außerirdischen Schwestern und Brüdern« | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  103. Pingback: Kein Blitzkrieg ohne USA | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  104. Pingback: Das Weiße Haus und die Nazis: Von Hitler-Deutschland bis zum heutigen Kiew – die verstörenden Partnerschaften zwischen USA und Nazis (Videos) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  105. Pingback: Blick in die Black Box Vatikanbank – „Wir haben Callboys bestellt“: Die scheinheilige Welt der Kirche (Video) | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  106. Pingback: Vatikan: Der Papst und “satanische Messen” | PRAVDA TV – Live The Rebellion
  107. Pingback: Kann man StaatsFührer austauschen ? | BildDung für das VOLK
  1. Michael Polotzek schreibt:11. Juli 2014 um 16:06Bitte Beitrag vom 31.12.2012 dahingehend ergänzen, dass Hitler nicht oberirdisch zum Flughafen Tempelhof gehen musste. Im Internet sind genügend qualifizierte Beiträge die das unterirdische Netzwerk von Tunneln und Gängen belegen können. Danke.
    M.Polotzek. Web-Adresse: m-g.polotzek@web.de

    Antwort